Comer See mit Kindern

Comer See mit Kindern: 7 lustige Aktivitäten hintereinander!

Ein Urlaub am Comer See mit Kindern ist vor allem im Sommer eine gute Idee. Der See ist wunderschön und es gibt rund um den See viel zu tun für Familien mit Kindern. Mit dem Auto kannst du den See auf einer Strecke von etwa 170 Kilometern umrunden und brauchst dafür etwas mehr als vier Stunden (ohne Stau). Von den Niederlanden aus kannst du in etwa 10 Stunden zu diesem italienischen See fahren. Wir listen die besten Aktivitäten am Comer See mit Kindern auf.

Comer See mit Kindern
Comer See mit Kindern

Comer See mit Kindern #1: Como

Die Stadt Como ist eine der größten Städte am Comer See und hat eine wunderschöne Altstadt, die von einer Stadtmauer umgeben ist. Wie die meisten italienischen Städte hat auch Como eine wunderschöne Kathedrale, die das Zentrum der Stadt bildet. Du kannst diese Kathedrale kostenlos von innen besichtigen. Allerdings darfst du die Kathedrale nur betreten, wenn deine Schultern und Beine bedeckt sind.

Eine lustige Sache, die du mit Kindern in Como unternehmen kannst, ist die Fahrt mit der Seilbahn auf den Berg in die Stadt Brunate. Dieser Ort liegt auf einer Höhe von 500 Metern und von hier aus hast du einen tollen Blick auf den Comer See. Du kannst mehrere Spaziergänge zu einem Aussichtspunkt machen oder zurück in die Stadt laufen. Mit Kindern würden wir nicht den ganzen Weg nach unten gehen, sondern einen kurzen Spaziergang zum Aussichtspunkt machen.

Du kannst auch zum Leuchtturm von Brunate wandern, aber das ist ein anstrengender halbstündiger Aufstieg und mit kleinen Kindern nicht unbedingt geeignet. Bei klarem Wetter kannst du hier sogar bis in die Schweiz sehen. Von Como aus kannst du auch leicht mit dem Zug in andere Orte in Norditalien fahren, zum Beispiel nach Mailand.

Comer See mit Kindern
Comer See mit Kindern

Comer See mit Kindern #2: Bellano-Schlucht

Bellano ist eine der schönsten Städte am Comer See und es macht Spaß, einen Vormittag oder Nachmittag mit dem Besuch dieses Ortes zu verbringen. Das ältere Zentrum der Stadt ist ein Gewirr von Gassen und Plätzen und natürlich findest du eine Kirche in der Mitte der Stadt. Eine lustige Aktivität in Bellano, die du mit Kindern unternehmen kannst, ist der Besuch der Schlucht.

Hier liegt der Canyon dell’Orrido, wenn du in Bellano hinaufgehst. Für ein paar Euro Eintritt kannst du hier eine Route durch die Schlucht laufen. Sie ist nicht sehr groß und du kannst damit rechnen, dass du die ganze Schlucht in einer halben Stunde gesehen hast. Auf dieser Route triffst du auf mehrere Wasserfälle und mehrere Hängebrücken.

Wenn du an diesem Ort in Richtung See gehst, hast du auch einen Spielplatz für die Kinder herumliegen. Auf diesem Spielplatz gibt es auch ein kleines Restaurant, in dem du am See sitzen und einen Snack und ein Getränk zu dir nehmen kannst.

Comer See mit Kindern 3: Kletterparks

Du kannst auch mit Kindern in zwei verschiedenen Kletterparks am Comer See klettern gehen. So gibt es den Jungle Raider Park, der in der Nähe der Stadt Bellagio liegt, und den Lake Como Adventure Park, der eher auf der westlichen Seite des Sees liegt.

Der Jungle Raider Park Civenna hat insgesamt acht verschiedene Parcours. Der einfachste Parcours ist für Kinder ab drei Jahren geeignet und hat eine Mindesthöhe von einem Meter. In Begleitung ihrer Eltern laufen die Kinder einen Parcours und begegnen dabei acht verschiedenen Hindernissen.

Hier gibt es verschiedene Kurse für jede Altersgruppe und je älter die Kinder sind, desto höher steigen sie in die Bäume und desto schwieriger werden die Kurse. Es gibt sogar einen Kurs, für den du mindestens 18 Jahre alt sein musst. In diesem Park geht es nicht wie in den meisten Kletterparks um die Zeit, sondern darum, wie oft du einen bestimmten Parcours absolvieren willst.

Der Lake Como Adventure Park hat mehrere Kletterparcours für kleine und große Kinder. Hier wird die Höhe gemessen, wenn die Kinder die Arme ausstrecken und wie weit das Handgelenk dann vom Boden entfernt ist. Der Park liegt hoch in den Bergen und mitten in den Wäldern. Für die kleinsten Kinder gibt es Parcours, die nur einen Meter über dem Boden liegen, und für die größeren Kinder gibt es Parcours, die bis zu 18 Meter hoch sind. Rechne damit, dass du ein oder zwei Stunden auf den verschiedenen Parcours klettern musst.

Comer See mit Kindern 4: Lido di Lenno

Denn die meisten Familien, die mit Kindern am Comer See Urlaub machen, tun dies wegen des schönen Wetters und des großen Sees, an dem man Abkühlung suchen kann. Natürlich gibt es rund um den Comer See auch Strände, an denen du die Sonne genießen und im See schwimmen kannst. Einer der schönsten Strände rund um den See ist der Lido di Lenno.

Der Lido di Lenno ist einer der wenigen Strände am Comer See mit echtem Sandstrand. Natürlich ist das künstlich konstruiert, aber davon merkst du natürlich nicht viel. Am Strand selbst zahlst du zwar einen kleinen Eintrittspreis, aber dafür sind die Preise für Essen und Getränke recht günstig.

Es ist auch möglich, hier ein Boot zu mieten, mit dem du mit deiner Familie auf den See hinausfahren kannst. Du zahlst für ein Schnellboot für vier Personen ein paar Zehner für eine Stunde. Je später es am Tag wird, desto mehr nimmt die Musik am Strand überhand. Natürlich muss man das lieben und wenn du ein bisschen Ruhe am Wasser suchst, dann ist es definitiv nicht der geeignete Ort für deine Familie.

Comer See mit Kindern #5: Tagesausflug nach Mailand

Vom Comer See aus kann man mit Kindern einen Tagesausflug nach Mailand machen. Von der Stadt Como aus erreichst du das Zentrum von Mailand in etwas mehr als einer halben Stunde mit dem Zug. Diese große Stadt in Norditalien hat für Familien viel zu bieten. Das berühmteste Wahrzeichen von Mailand ist der Dom. Du kannst auch diese Kathedrale besichtigen und vom Dach aus hast du eine tolle Aussicht.

Es macht auch Spaß, die Galleria Vittorio Emanuel II gegenüber der Kathedrale zu besuchen. Dies ist ein Einkaufszentrum mit den letzten Marken. Wenn deine Kinder Fußball lieben, dann darf ein Besuch im San Siro Stadion nicht fehlen. Als wir in Mailand waren, stand gerade ein Spiel des Fußballvereins Inter Mailand an und wir konnten ganz einfach Karten für das Spiel im Stadion kaufen.

In Mailand gibt es auch einige schöne Parks und ein unterhaltsames Wissenschaftsmuseum für Kinder zu besuchen. Von einem Aussichtsturm aus kannst du die Stadt auch von oben betrachten. Wir haben den Blog Mailand mit Kindern über unseren Besuch in dieser Stadt geschrieben.

Mailand mit Kindern
Mailand mit Kindern

Comer See mit Kindern: andere Aktivitäten

Neben den oben genannten Aktivitäten gibt es noch weitere Aktivitäten, die du mit Kindern am Comer See unternehmen kannst. Wir erwähnen sie im Folgenden kurz. 

#6 Chiavenna: Diese Stadt liegt nicht direkt am Comer See, ist aber auf jeden Fall einen Besuch wert. Chiavenna hat ein hübsches mittelalterliches Zentrum mit Geschäften und gemütlichen Terrassen. Es ist auch möglich, einen Wasserfall in der Nähe von Chiavenna zu besuchen (cascate dell‘ Acqua Fraggia a Savogno). Aus dem Wasserfall fließt auch ein Fluss, an dem Kinder schön spielen können und es gibt auch genug Platz, um zum Beispiel ein Familienpicknick am Wasserfall zu machen.

#7 Bellagio: Dies ist eine der berühmtesten Attraktionen des Comer Sees, aber vielleicht nicht die lustigste Aktivität für Kinder. Die Beliebtheit dieses Ortes ist vor allem auf seine Lage zurückzuführen. Sie befindet sich an einer T-Kreuzung am See und du hast von vielen Stellen in der Stadt einen tollen Blick auf den See.

Es macht Spaß, durch das Zentrum zu laufen, aber vergiss nicht, dass es einige Höhenunterschiede und viele Treppen gibt. Das ist z.B. für Kinderwagen nicht immer sehr geeignet. In Bellagio gibt es auch zwei Villen am Wasser mit wunderschönen Gärten, die du besuchen kannst. Das sind die Villa Melzi und die Villa Serbelloni. 

#8 Castello di Vezio: Diese Burgruine ist wirklich wunderschön gelegen und du hast von hier aus einen tollen Blick auf den See. Du kannst mit dem Auto durch ein paar Haarnadelkurven hinauffahren und in der Nähe der Burg parken. Du zahlst ein paar Euro Eintritt für die Burg und gelegentlich gibt es Shows mit Raubvögeln, aber der Hauptgrund, hierher zu gehen, ist immer noch die Aussicht!

#9 Lake boat trip: Natürlich werden von verschiedenen Orten aus Bootsfahrten über den See angeboten. Außerdem kannst du von der Stadt Menaggio aus verschiedene Bootsfahrten buchen. Es gibt natürlich viele verschiedene Möglichkeiten für Bootsfahrten, die du während deines Urlaubs am Comer See mit Kindern buchen kannst. Diese reichen von ein paar Stunden bis zu einem ganzen Tag!

Comer See mit Kindern
Comer See mit Kindern

Comer See mit Kindern: ein Auto mieten

Wenn du die oben beschriebenen Aktivitäten am Comer See mit Kindern unternimmst, ist ein Auto vielleicht ganz praktisch. Grundsätzlich gibt es in der Stadt öffentliche Verkehrsmittel, aber ein eigenes Auto kann natürlich auch eine Option sein. Wir finden, die Autos von Sunny Cars sind eigentlich immer erstklassig!

Hier sind tatsächlich alle Kosten im Preis enthalten und du bist für die meisten Dinge versichert (einschließlich deiner Selbstbeteiligung). In der Vergangenheit hatten wir manchmal Probleme mit anderen Verleihern, die am Zielort alle möglichen Kosten aufgeschlagen haben. Bei Sunny Cars weißt du, dass das nicht der Fall ist, und das ist ein schönes Gefühl. Du kannst das Auto auch 1 Stunde vor deiner Reservierung kostenlos stornieren. Du kannst am Comer See auch ein Auto mit Kindern bei Sunny Cars mieten.

Schau dir die verschiedenen Mietwagen hier an.

Wo kann man am Comer See mit Kindern übernachten?

Rund um den Comer See gibt es tolle Unterkünfte mit Kindern. Für Familien mit Kindern gibt es an vielen verschiedenen Orten eine Vielzahl von Unterkünften. Wir listen einige Optionen aus einer Reihe von Touristenseiten auf.

Como:

Budget-Hotel: Locanda dell’Oca Bianca

Mittelklassehotel: Albergo Firenze

Luxushotel: Hotel Marco’s

Eine Liste mit allen Unterkünften in Como findest du hier.

Lecco:

Budget-Hotel: H Apartments

Mittelklassehotel: NH Lecco Pontevecchio

Luxushotel: La Casa sul Lago Lecco

Eine Liste aller Unterkünfte in Lecco findest du hier.

Bellagio

Budget-Hotel: Residenz la Limonera

Mittelklassehotel: Il Sogno Deluxe Bellagio

Luxushotel: Suite Magic il Sogno

Eine Liste aller Unterkünfte in Bellagio findest du hier.

Nach oben scrollen