Sightseeing Mailand mit Kindern

Was kann man in Mailand mit Kindern unternehmen? Mailand ist als die Modehauptstadt Italiens bekannt und eine wunderschöne Stadt. Obwohl es in Mailand nicht so viele Aktivitäten mit Kindern gibt, wie in anderen europäischen Großstädten, können du und deine Kinder zumindest einen Tag lang Spaß in dieser tollen Stadt haben. Es ist auch genau das, was du und deine Kinder gerne tun. Hier haben wir die 13 besten Sehenswürdigkeiten in Mailand mit Kindern für dich aufgelistet!

Wie man mit Kindern nach Mailand kommt

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du die Stadt Mailand mit Kindern besuchen kannst. Viele niederländische Familien besuchen die Stadt, wenn sie z.B. am Gardasee Urlaub machen. Du kannst dann mit dem Auto nach Mailand fahren oder du kannst den Zug nach Mailand nehmen.

Für eine Städtereise nach Mailand ist das Auto natürlich ein bisschen schwierig, da die Fahrt viele Stunden dauern würde. Dann kannst du ganz einfach mit dem Flugzeug nach Mailand fliegen. Du fliegst in eineinhalb Stunden von den Niederlanden nach Mailand. Es gibt mehrere Fluggesellschaften, die täglich von den Niederlanden nach Mailand fliegen.

Schau hier nach, um alle möglichen Optionen für Flüge nach Mailand zu sehen.

Pauschalurlaub Mailand mit Kindern

Natürlich kannst du eine Reise nach Mailand mit Kindern auch gut auf eigene Faust organisieren, aber manchmal ist es auch einfach, eine Pauschalreise zu buchen. Hier buchst du den Flug inklusive Hotel gleich mit. Du kannst dann auch oft wählen, von welchem Flughafen in den Niederlanden, Deutschland oder Belgien du fliegen möchtest. Weitere Informationen zu einer Pauschalreise nach Mailand findest du hier.

Mailand mit Kindern #1: Besuch der Piazza del Duomo

Jeder Tourist, der Mailand besucht, wird irgendwann auf den berühmtesten Platz der Stadt stoßen: die Piazza del Duomo. Auf diesem Hauptplatz befindet sich das Wahrzeichen der Stadt: der berühmte Dom von Mailand (Duomo Santa Maria Nascente). Auf demselben Platz befindet sich auch die schöne Einkaufsstraße Galleria Vittorio Emanuele II.

Als Ausgangspunkt für eine Städtereise nach Mailand mit Kindern ist dies ein großartiger Ort. Das Innere der Kathedrale kannst du kostenlos besichtigen, und gegen eine Gebühr kannst du deine Kinder auf die Dachterrasse der Kathedrale mitnehmen, um die Aussicht zu genießen. Du kannst wählen, ob du die Dachterrasse über die Treppe oder mit dem Aufzug erreichst. Tickets für die Treppe sind etwas billiger als für den Aufzug.

Wenn deine Kinder nicht zu jung sind, macht es natürlich mehr Spaß, die Treppe aktiv zu erklimmen! Denk daran, dass die Warteschlangen in den Sommermonaten sehr lang sind, um ein Ticket zu kaufen. Wenn du also schon weißt, wann du nach Mailand fährst, kannst du die Tickets schon im Voraus online bestellen.

Die Einkaufspassage Galleria Vittorio Emanuele II gegenüber der schönen Kathedrale macht Spaß, wenn du durch sie schlenderst und dir die teuren Marken ansiehst, die dort ihren Sitz haben, aber für Kinder gibt es nur wenig zu tun (es sei denn, sie shoppen wirklich gerne und haben richtig, richtig viel Geld ;)). Das Einzige, was Kinder in dieser Einkaufsstraße ansprechen könnte, ist der Mac Donalds, der sich ebenfalls hier befindet. Trotzdem ist es schön, einen Blick darauf zu werfen, aber nach zehn Minuten hast du es hier gesehen.

Mailand mit Kindern
Mailand mit Kindern

Mailand mit Kindern: Freizeitparks

In Mailand gibt es eine Reihe von Freizeitparks, die du mit Kindern besuchen kannst, und wir haben die besten für dich aufgelistet:

#2 Giardini Indro Montanelli: Nur etwas mehr als 15 Minuten Fußweg von der Piazza del Duomo entfernt liegt dieser tolle Stadtpark. Dieser wunderschöne Park mit seinen vielen Springbrunnen ist ein idealer Ort, um deine Kinder eine Weile spielen und herumlaufen zu lassen. Im Park gibt es nicht weniger als drei Spielplätze mit ein paar Rutschen und Schaukeln.

Außerdem fährt ein kleiner Zug durch den Park und Autoscooter gibt es auch im Park. Im Park gibt es auch viel Gras für ein schönes Picknick. Kaufe im Supermarkt etwas zu essen ein und iss mit der Familie irgendwo im Schatten auf der Wiese zu Mittag! Übrigens gibt es im Park auch ein paar Zelte, in denen du etwas zu essen kaufen kannst.

#3 Parco Sempione: Das ist der andere große Park in der Stadt, den du von der Piazza del Duomo aus in etwa 12 Minuten erreichen kannst. Im Park gibt es einen kleinen See mit Schildkröten, einen Spielplatz und eine Reihe von Eis- und Süßigkeitenverkaufswagen. Der Park hat auch ein kleines Aquarium mit verschiedenen Fischen, Muscheln und Tintenfischen, das kostenlos besucht werden kann. Hier gibt es auch einen Aussichtsturm, auf den du für ein paar Euro hinaufsteigen kannst.

#4 Parco Biblioteca degli Alberi Milano: Dieser Park hat einen lustigen Spielplatz in Form eines großen Kreises mit verschiedenen Schaukeln und Klettergeräten. Er ist eine halbe Stunde zu Fuß vom Dom entfernt oder 15 Minuten mit der U-Bahn (steig an der Station Gioia aus).

Tipp: Dieser Park eignet sich auch hervorragend zur Abkühlung. Der Park befindet sich nämlich auf der Piazza Gae Aulenti. Der Platz ist voller Springbrunnen und Kinder können hier an einem heißen Tag mit dem Wasser spielen. Bringe also ggf. einen Satz Badesachen für die Kinder mit.

#5 Parco Boscoincitta: Wenn du wirklich raus in die Natur und in einen richtig großen Park gehen willst, ist dieser Park eine gute Option. Der Park ist nicht leicht zu erreichen. Du kannst diesen Park vom Stadtzentrum aus nicht zu Fuß erreichen, sondern musst die Metro nehmen (etwas mehr als 15 Minuten Fahrzeit, steig an der Station Bonola aus, Metrolinie 1, und dann sind es noch einmal 15 Minuten Fußweg). Der Park hat einen großen See und dort findest du Hunderte von Schildkröten, die auf Baumstämmen in der Sonne liegen. Ein idealer Park für einen schönen Spaziergang durch die Natur in Mailand mit Kindern.

Mailand mit Kindern: kinderfreundliche Museen

Mailand hat auch eine Reihe von Museen, von denen einige ziemlich kinderfreundlich sind. Wir haben die wichtigsten Museen in Mailand mit Kindern für dich aufgelistet:

#6 Museo della Scienza e della Tecnologia: Dies ist das Wissenschaftsmuseum der Stadt, in dem du Maschinen und Geräte findest, die von Leonarda da Vinci entworfen wurden. Es gibt mehrere Abteilungen, die sich mit Kommunikation, Verkehr und Raumfahrt beschäftigen. In diesem Museum findest du altmodische Züge, ein U-Boot (das du auch betreten kannst) und eine Rakete.

Das Museum ist ziemlich groß, aber erwarte nicht zu viel Interaktion wie bei den Wissenschaftsmuseen, die wir in den Niederlanden kennen, wie zum Beispiel Nemo. Bei den meisten Ausstellungen geht es hauptsächlich darum, die begleitenden Informationen zu sehen und zu lesen. Es gibt ein paar Ausstellungen, bei denen es eine Interaktion gibt und die Kinder zum Beispiel ein Spiel spielen können. Trotzdem kannst du hier leicht einen halben Tag verbringen und dich in diesem Museum amüsieren, vor allem bei schlechtem Wetter ist das eine Option.

#7 MUBA Museum: Das ist das Kindermuseum in Mailand, das sich vor allem an kleine Kinder richtet. Der Schwerpunkt in diesem Museum liegt auf dem spielerischen Entdecken und Lernen. Hier können die Kinder mit verschiedenen Blöcken spielen, malen und mit Ton spielen.

#8 Museo Storia Naturale: Dies ist das Naturkundemuseum der Stadt und du findest hier viele ausgestopfte Tiere. Das Museum ist nicht sehr interaktiv für Kinder, aber wenn deine Kinder Plüschtiere lieben, ist das eine gute Option. In diesem zweistöckigen Museum mit 23 Räumen gibt es auch Dinosaurier.

#9 Castello Sforzesco: Dieses Schloss im Park Sempione sieht von außen wunderschön aus, mit schönen Burgmauern und Türmen. Im Inneren findest du Kunst von Leonardo da Vinci und Michelangelo. Wenn deine Kinder Kunst sehr interessant finden, dann ist das eine Option für dich und ansonsten kannst du das Schloss von außen bewundern, wenn du den Park besuchst.

Mailand mit Kindern
Mailand mit Kindern

Mailand mit Kindern: Erkundung der Stadt

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Stadt Mailand mit Kindern zu erkunden. Im Folgenden haben wir einige dieser Möglichkeiten für dich aufgelistet.

#10 Hop on Hop off Bus: Die berühmten roten Busse mit offenem Dach fahren auch durch Mailand und wir finden, dass es eine wunderbare Möglichkeit ist, die Stadt im Freien zu erkunden. Du kannst Tickets für 24/ 48 und 72 Stunden kaufen. Insgesamt gibt es vier verschiedene Routen, die die Busse durch die Stadt fahren.

Obwohl die meisten Sehenswürdigkeiten leicht mit der U-Bahn zu erreichen sind, fährt der Bus an fast allen Sehenswürdigkeiten vorbei und du siehst natürlich viel mehr von der Stadt Mailand. Wenn du in kurzer Zeit viel von der Stadt sehen willst, ist das definitiv eine gute Option.

#11 Fahrradtour durch die Stadt: Das niederländische Unternehmen Bajbikes organisiert Fahrradtouren durch die Stadt Mailand mit einem niederländischsprachigen Führer. In einer Tour von etwa 3,5 Stunden kommst du an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei. Es gibt Kinderfahrräder für Kinder ab 8 Jahren und auch Kinderfahrradsitze, so dass du mit deinen Kindern gut an dieser Radtour teilnehmen kannst.

Wir haben diese Tour in Paris mit Bajabikes gemacht und fanden, dass es eine wirklich lustige Radtour war, die eine gute Einführung in die Stadt bot. Weitere Informationen zu diesen Radtouren in Mailand findest du hier.

Mailand mit Kindern #12: Besuche das San Siro Stadion

Für fußballbegeisterte Kinder (und Eltern) ist ein Besuch in Mailand nicht komplett ohne einen Besuch im Stadion San Siro. Das Stadion der großen Fußballvereine AC Mailand und Inter Mailand ist etwa 20 Minuten mit der U-Bahn entfernt und es gibt die Möglichkeit, eine Führung zu buchen.

Während der Tour besuchst du die Umkleidekabinen beider Teams, das Spielfeld und den Trophäenschrank. Weitere Informationen zu einer Tour durch das Stadion findest du auf der Stadion-Website hier.

Eine geführte Tour macht natürlich Spaß, aber ein Spiel zu besuchen ist natürlich noch cooler. Schau dir den Spielplan der beiden Vereine an und kaufe ein Ticket für das Spiel im Voraus online oder in der Stadt. Als wir dort waren, musste Inter Mailand um die Liga spielen und wie du auf den Bildern sehen kannst, war noch viel Platz im Stadion. Im Stadtzentrum gab es eine Reihe von Stellen, an denen du Tickets kaufen konntest, und auch im Stadion selbst war es möglich, Tickets zu kaufen.

Mailand mit Kindern
Mailand mit Kindern

Mailand mit Kindern: andere Aktivitäten

#13 Torre Branca: Das ist ein Aussichtsturm, von dem aus du einen tollen Blick auf Mailand hast. Der Turm befindet sich im Park Sempione, über den wir dir hier bereits berichtet haben. Für ein paar Euro kannst du hier mit dem Aufzug 120 Meter nach oben fahren und hast dann einen 360-Grad-Blick über die Stadt Mailand.

Mailand mit Kindern: Autovermietung

Wenn du die oben beschriebenen Aktivitäten in Mailand mit Kindern unternimmst, kann ein Auto sehr nützlich sein. Grundsätzlich gibt es in der Stadt öffentliche Verkehrsmittel, aber ein eigenes Auto kann natürlich auch eine Option sein. Wir finden, die Autos von Sunny Cars sind eigentlich immer erstklassig!

Hier sind tatsächlich alle Kosten im Preis enthalten und du bist für die meisten Dinge versichert (einschließlich deiner Selbstbeteiligung). In der Vergangenheit hatten wir manchmal Probleme mit anderen Verleihern, die am Zielort alle möglichen Kosten aufgeschlagen haben. Bei Sunny Cars weißt du, dass das nicht der Fall ist, und das ist ein schönes Gefühl. Du kannst das Auto auch 1 Stunde vor deiner Reservierung kostenlos stornieren. Du kannst auch mit Kindern ein Auto in Mailand bei Sunny Cars mieten.

Schau dir die verschiedenen Mietwagen hier an.

Wo man in Mailand mit Kindern schlafen kann

In Mailand kannst du auch mit Kindern gut leben. Es gibt viele Hotels, die Zimmer für Familien mit Kindern anbieten. Wir listen die besten Optionen in jeder Preisklasse auf. Klicke auf den blauen Link, um weitere Informationen über das jeweilige Hotel zu erhalten.

Budget-Hotel: Aparthotel Meneghino

Mittelklassehotel: Duomo Hotel & Apartments

Luxushotel: Intomilan Aparthotel Galleria Duomo

Um nach anderen Hotels in Mailand mit Kindern zu suchen , klicke hier für die vollständige Liste der Hotels.

Weitere Informationen Mailand mit Kindern

Klima-Informationen

Beste Reisezeit

Nach oben scrollen