Bangkok mit Kindern: 16 Familienaktivitäten!

Ein paar Tage in Bangkok mit Kindern machen Spaß! Auf jeden Fall ist Thailand ein sehr schönes Reiseziel mit Kindern, wenn du ein bisschen mehr von Asien sehen willst und noch nicht viel Reiseerfahrung hast. Die Menschen sind super freundlich, es gibt riesige Einrichtungen für Touristen und natürlich ist das Land auch wunderschön und sehr abwechslungsreich. Bei einer Reise nach Thailand kannst du eine schöne Kombination aus Strand, Natur und Kultur machen. Bangkok ist für die meisten Reisenden der Start- und Endpunkt ihrer Reise. Wir selbst haben die Stadt schon zweimal besucht und mögen sie sehr! In diesem Blog listen wir die besten Aktivitäten auf, die du in Bangkok mit Kindern unternehmen kannst!

Bangkok mit Kindern
Bangkok mit Kindern

Bangkok mit Kindern: Unbedingt sehenswerte Sehenswürdigkeiten

Wenn du mit Kindern nach Bangkok fährst, gibt es einige Sehenswürdigkeiten, die du gesehen haben musst, wenn du die Stadt besuchst. Es sind vielleicht nicht die Sehenswürdigkeiten, die auf Anhieb am besten für Kinder geeignet sind, aber versuche, einige von ihnen in dein Programm aufzunehmen.

#1 Grand Palace: Das berühmteste Gebäude Bangkoks ist ein riesiger Komplex, den es zu erkunden gilt. Es gilt auch als das alte historische Zentrum der Stadt. Wenn du den Großen Palast besuchst, kannst du neben dem Sommerpalast auch eine Reihe von Heiligtümern besichtigen, darunter Bangkoks wichtigsten Tempel: den Wat Phra Kaeo und den heiligsten Tempel der Stadt: den Smaragd-Buddha.

Für den heiligsten Tempel Thailands gibt es strenge Bekleidungsvorschriften. Deshalb kannst du diesen Tempel nicht mit kurzen Röcken oder Shorts besuchen. Frauen sollten ihre Schultern bedeckt halten. Es gibt jedoch die Möglichkeit, Bedeckungskleidung vorübergehend zu mieten. Du kannst in der Anlage einen Führer mieten. Es ist übrigens sehr wahrscheinlich, dass du rund um den Palast von Leuten angesprochen wirst, die dir sagen, dass der Palast noch geschlossen ist und ob du eine Bootsfahrt machen willst. Fallen Sie nicht darauf herein und gehen Sie einfach direkt zum Palast.

#2 Wat Pho-Tempel: Dies ist einer der berühmtesten Tempel Bangkoks und bekannt für seinen riesigen liegenden Buddha. Der Buddha ist satte 46 Meter lang und 15 Meter hoch und sieht beeindruckend aus. Übrigens sieht der ganze Tempel wunderschön aus, mit vielen Farben und schönen Statuen. Neben diesem riesigen Buddha gibt es im Tempel noch tausend andere Buddhas zu bewundern. Auch hier solltest du ordentlich gekleidet sein und da der Tempel überfüllt ist, solltest du ihn so früh wie möglich besuchen.

#3 Wat Arun Tempel: Das ist einer der schönsten Tempel, die man mit Kindern in Bangkok besuchen kann. Dieser 82 Meter hohe Tempel hat viele Verzierungen an der Außenseite und du hast vom Tempel aus einen tollen Blick auf Bangkok. Wie der Palast sind auch die Gärten, die den Tempel umgeben, sehr gepflegt und es gibt eine strenge Kleiderordnung für den Besuch des Tempels. Auch hier gilt: Knie und Schultern müssen bedeckt sein.

#4 Floating Market: Ein Besuch auf diesem Markt ist ein Muss, wenn du Bangkok mit Kindern besuchst. Natürlich ist es ziemlich touristisch, aber es macht trotzdem Spaß, über den Damnoen Saduak Markt zu schlendern. Du sitzt in einem sehr kleinen Boot und fährst an allen möglichen Booten vorbei, die Leckereien verkaufen.

Natürlich solltest du nichts kaufen, denn alles ist viel zu teuer, aber genieße die Umgebung. Für uns ist es schon einige Jahre her, dass wir dort waren und die aktuellen Online-Bewertungen sind sehr schlecht. Die meisten Leute sagen, dass sie viel zu teuer und viel zu touristisch ist. Recherchiere also vorher, wenn du das mit deiner Familie machen willst!

Bangkok mit Kindern
Bangkok mit Kindern

Bangkok mit Kindern: Erkundung der Stadt

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Stadt Bangkok mit Kindern zu erkunden. Im Folgenden listen wir einige der Möglichkeiten auf.

#5 Fahrradtour durch die Stadt: Du kannst Bangkok mit Kindern mit dem Fahrrad erkunden. Das niederländische Unternehmen BajaBikes organisiert dreistündige Fahrradtouren durch die Stadt, die von einem englischsprachigen Führer geleitet werden. Wir denken, dass dies eine hervorragende Einführung in die Stadt ist, wenn du gerade erst angekommen bist.

Wir haben diese Radtour in Paris gemacht und sie wirklich genossen. Für Kinder gibt es Kinderfahrräder für Kinder ab fünf Jahren und auch Kindersitze für Kinder bis zu sechs Jahren sind erhältlich. Daher können auch Kinder gut an dieser Radtour teilnehmen.

#6 Co van Kessel Fahrradtour: Es gibt eine zweite niederländische Organisation in Bangkok, die Fahrradtouren durch die Stadt organisiert. Bei diesem Unternehmen kannst du zwischen drei- und fünfstündigen Radtouren wählen, und bei der fünfstündigen Radtour machst du zusätzlich eine Bootsfahrt. Auf diesen Radtouren wird angegeben, dass sie für Kinder ab fünf Jahren geeignet sind. Hier gehst du mit einem englischsprachigen Guide zu genau den weniger bekannten Flecken in Bangkok, anstatt zu den großen Sehenswürdigkeiten!

#7 Hop on Hop off Bus: Es ist auch möglich, die Stadt Bangkok mit Kindern mit dem Bus zu erkunden. Die weltberühmten roten Doppeldeckerbusse fahren verschiedene Routen durch die Stadt und halten an den verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Es gibt mehrere Organisationen, die Bustouren anbieten und bei allen kannst du Bustickets für 24, 48 und 72 Stunden kaufen.

#8 Bootsfahrt Khlongs: Bangkok wird manchmal das Venedig des Ostens genannt und du kannst eine Bootsfahrt durch die Kanäle der Stadt machen. Im alten Stadtteil von Thonburi leben die Menschen noch auf traditionelle Weise an den Kanälen, was einen großen Kontrast zum modernen Teil der Stadt darstellt. Die Boote fahren vom Phra Arthit Pier ab und die meisten Fahrten auf dem Wasser dauern etwa eine bis eineinhalb Stunden.

Bangkok mit Kindern
Bangkok mit Kindern

Bangkok mit Kindern: Spaß für Kinder

Du kannst in Bangkok noch einige andere Aktivitäten mit Kindern unternehmen, die ein bisschen kindgerechter sind. Wir listen sie im Folgenden kurz auf.

#9 Sea Life Bangkok: Sea Life-Filialen gibt es auf der ganzen Welt und auch hier in Bangkok kannst du sie besuchen. Es ist ein ziemlich großes Aquarium und natürlich kannst du viele bunte tropische Fische, Rochen, Schildkröten und Haie sehen. Bei letzterem gibt es sogar die (kostenpflichtige) Option, mit ihm zu schwimmen. Für Kinder gibt es im Sea Life Bangkok auch eine Schnitzeljagd, an der sie teilnehmen können. Das Aquarium befindet sich im Keller eines Einkaufszentrums.

#10 Siam Amazing Park: Dieser Themenpark liegt etwas außerhalb des Zentrums von Bangkok und besteht aus fünf verschiedenen Welten. Eine dieser Welten ist Waterworld, der Bereich des Wasserparks. Hier gibt es mehrere Rutschen für kleine und große Kinder. Die anderen vier Welten sind Adventure World, Small World, Family World und Xtreme World. Diese Welten bieten verschiedene Attraktionen für kleine und große Kinder. In diesem Vergnügungspark in Bangkok kannst du dich einen ganzen Tag lang mit Kindern amüsieren.

#11 Dream World Vergnügungspark: Dies ist der zweite Vergnügungspark, den du in Bangkok mit Kindern besuchen kannst. Auch in diesem Vergnügungspark gibt es Fahrgeschäfte für kleine und große Kinder. Auch hier kannst du einen ganzen Tag lang eine tolle Zeit mit der Familie verbringen!

#12 Pororo Aquapark: Dieser Wasserpark befindet sich auf dem Dach der Central Plaza Mall und richtet sich an kleine Kinder. Es gibt hier sieben verschiedene Rutschen, einen Lazy River und einen großen Wasserspielplatz. Du bekommst beim Eintritt ein Armband, mit dem du im Schwimmbad alles bezahlen kannst. Vom Pool aus hast du einen schönen Blick auf Bangkok.

Bangkok mit Kindern
Bangkok mit Kindern

Bangkok mit Kindern: andere Aktivitäten

Wir haben noch ein paar weitere Aktivitäten, die du in Bangkok mit Kindern unternehmen kannst, die nicht wirklich in die vorherigen Kategorien passen, die wir aber trotzdem in die Liste der Aktivitäten aufnehmen wollten. Wir listen sie unten kurz auf!

#13 Childrens Discovery Museum: Du kannst auch mit Kindern in ein Museum in Bangkok gehen, aber eigentlich solltest du hier vor allem wegen des Wasserspielplatzes in der Nähe des Museums hingehen. Der Eintritt in das Museum ist kostenlos und auch drinnen gibt es einige Dinge, die du tun kannst, aber es ist nicht so viel. Viele der Ausstellungsstücke tun das nicht und du hast auch mehrere Bewertungen online gelesen, dass das Personal nicht sehr freundlich ist.

#14 Mahanakhan Skywalk: Du kannst auch mit Kindern die Stadt Bangkok aus großer Höhe sehen. Es ist die höchste Aussichtsplattform der Stadt mit einer Höhe von 314 Metern und du hast einen 360-Grad-Blick über die Stadt. Was mit Kindern hier besonders viel Spaß macht, ist das Glastablett-Erlebnis, bei dem deine Kinder über eine Glasplatte laufen und die Stadt unter ihren Füßen sehen. Kinder ab 1,20 Meter Größe können hier auch eine Art Simulator mit VR-Brille machen, bei dem du durch die Stadt oder über die Berge fliegst.

Bangkok mit Kindern
Bangkok mit Kindern

#15 Khao San Road: Das ist vielleicht die touristischste Straße Bangkoks, die du besuchen kannst, aber wir finden sie trotzdem richtig cool. Ok, es hat wenig mit Kultur zu tun und auf der Straße wird viel gefeiert, aber es ist auf jeden Fall schön, einen Drink auf einer der vielen Terrassen in der Straße zu nehmen. In dieser Straße werden auch alle möglichen merkwürdigen T-Shirts und anderer touristischer Schnickschnack verkauft. Wir haben die Straße eigentlich jeden Abend besucht, um am Ende des Tages einen Drink zu nehmen.

#16 Lumpini Park: Wenn du einen schönen Stadtpark suchst, um dem Trubel der Stadt zu entfliehen, ist dieser Park genau das Richtige für dich. Im Park gibt es einen großen Spielplatz für Kinder und der Park wird auch von Einheimischen gut besucht, die hier spazieren gehen, Rad fahren und picknicken. In der Mitte des Parks befindet sich ein großer Teich, auf dem du Boote mieten und auf dem Teich segeln kannst. Außerdem kannst du im Park verschiedene Tiere beobachten, wie zum Beispiel verschiedene Vögel, Eichhörnchen und den beeindruckenden Wasserdrachen.

Bangkok mit Kindern
Bangkok mit Kindern

Wo kann man in Bangkok mit Kindern übernachten?

Du kannst in Bangkok auch mit Kindern gut leben. Es gibt eine Vielzahl von Unterkünften, die Zimmer für Familien mit Kindern anbieten. Aber du willst natürlich im Zentrum dieser großen Stadt sein und natürlich, dass das Hotel in vielen Bewertungen gut bewertet wird. Wir haben die besten Optionen in jeder Preisklasse aufgelistet.

Budget-Hotel: YWCA Hotel Bangkok

Mittelklassehotel: The Cotton Saladaeng Hotel

Luxushotel: The Key Premier Hotel Sukhumvit Bangkok

Eine Liste mit allen Unterkünften in Bangkok findest du hier.

Organisierte Reise Thailand mit Kindern

Natürlich kannst du mit deiner Familie auch alleine losziehen und alle Flüge, Hotels und Aktivitäten separat buchen. Es ist auch möglich, dies an ein Reisebüro auszulagern! Dann machst du dich mit einer Gruppe anderer Reisender auf den Weg in dieses wunderschöne Land. Weitere Informationen über eine solche organisierte Reise findest du auf der Website von TUI.

Nach oben scrollen