Muscat mit Kindern

Was kann man in Muscat mit Kindern unternehmen? Muscat ist die Hauptstadt des Omans und für die meisten Familien mit Kindern der Ausgangs- und Endpunkt einer Reise durch das wunderschöne Land Oman. Auch wir haben unsere 12-tägige Reise durch den Oman in Muscat begonnen und beendet. Wir blieben insgesamt 5 Tage in Muscat und unternahmen verschiedene Aktivitäten in der Stadt. In diesem Blog listen wir die besten Aktivitäten für Kinder in Muscat auf!

Beste Reisezeit Muscat mit Kindern

Wir haben Muscat in den Maiferien besucht, als das Wetter an den meisten Tagen schön war. Am letzten Tag in Muscat hatten wir leider nichts als Regen. Doch das scheint eine Ausnahme zu sein, denn wir haben Leute im Hotel gesehen, die den starken Regen selbst gefilmt haben. Danach wurden auch die Straßen sofort überflutet. Schließlich sind sie im Oman nicht an so viel Regen gewöhnt.

Du kannst Muscat also ganzjährig mit Kindern besuchen. Allerdings solltest du bedenken, dass es in den Sommermonaten (Juni/Juli und August) sehr heiß werden kann und es dann vielleicht nicht so angenehm ist, durch eine Stadt wie Muscat zu laufen. Wenn du die Stadt in den anderen Monaten besuchst, wird es dir gut gehen!

Wegen des heißen Wetters haben wir vor allem morgens die Stadt besichtigt und nachmittags am Pool gelegen. So war es gut. Wenn die Sonne untergeht, wird die Stadt erst richtig lebendig und die Leute kommen raus. Dann wird es schön voll sein!

Überprüfe auch immer, ob du mit Kindern nach Muscat fährst, wenn kein Ramadan ist, denn dann können die Öffnungszeiten von Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Geschäften anders sein und es kann schwierig sein, tagsüber irgendwo zu essen. Der Ramadan fällt jedes Jahr auf eine andere Zeit.

Muscat mit Kindern

Transport in Muscat

Wir hatten für unsere Tour durch den Oman ein Auto gemietet und bewegten uns auch auf diese Weise in Muscat. Muscat ist eine ziemlich große Stadt und vor allem morgens und nachmittags kann es auf den Hauptstraßen der Stadt sehr belebt sein. Behalte das im Hinterkopf! Wir wären fast zu spät zu unserem Schnorchelausflug gekommen, weil wir wegen eines Staus fast eine Stunde für die 15-minütige Autofahrt gebraucht haben!

Du kannst das Auto fast überall in Muscat kostenlos und sicher parken, was das Auto zu einem idealen Verkehrsmittel in dieser Stadt macht. Wir haben für unsere Rundreise ein Auto über Sunny Cars gemietet. Wir machen das im Ausland eigentlich immer über diese Organisation, da alle Versicherungen und die Selbstbeteiligung in der Regel im Preis inbegriffen sind, so dass wir unbesorgt losfahren können.

Wir haben das Auto direkt am Flughafen von Muscat gemietet. Weitere Informationen zum Mieten eines Autos in Muscat findest du hier.

Transport in Muscat

Aktivitäten für Kinder in Muscat

#1 Schnorcheln auf den Daymaniyat Inseln

Die lustigste Kinderaktivität, die du in Muscat machen kannst, ist ein Tag Schnorcheln bei den Daymaniyat-Inseln. Dieser Schnorchelausflug dauerte von 8.30 Uhr bis 2 Uhr morgens und wir besuchten mehrere Orte, an denen wir schnorcheln gingen. Wir haben diesen Schnorchelausflug mit der Organisation MolaMola Diving Centre gemacht. Wir mussten uns um 8 Uhr am Hafen von Al Mouj Muscat versammeln und von dort aus mit dem Boot losfahren.

Die Daymaniyat-Inseln liegen vor der Küste von Muscat und sind mit dem Boot in etwa 15 Minuten zu erreichen. Die Inseln sind auch ein beliebter Ort zum Tauchen. Während unseres Schnorchelausflugs waren auch einige Touristen an Bord, die in der Nähe der Inseln tauchen gingen. In diesem Naturschutzgebiet findest du eine wunderschöne Unterwasserwelt mit vielen tropischen Fischen, Haien, Rochen und Schildkröten.

Die vielleicht größte Sehenswürdigkeit der Gegend sind die Walhaie, die sich hier mehrere Monate im Jahr aufhalten. Am Tag vor unserem Schnorchelausflug waren insgesamt 6 Walhaie in der Nähe der Inseln gesichtet worden. Du kannst dann mit diesen riesigen Biestern schwimmen. Leider haben wir diese freundlichen Tiere während unseres Schnorchelausflugs nicht gesehen. Natürlich ist es immer noch Natur und deshalb ist es immer spannend, was du sehen wirst.

Muscat mit Kindern

Wir schnorchelten an 3 verschiedenen Stellen und sahen wunderschöne Korallen. Außerdem sahen wir beim Schnorcheln mehrere Schildkröten, einen großen Rochen, einen Hai und natürlich viele verschiedene tropische Fische. Während des Schnorchelausflugs wurden wir von einem Guide begleitet, der offensichtlich viel mehr unter Wasser gesehen hat, als wenn wir es ohne Guide gemacht hätten.

Was für unsere Tochter sehr schön war, war, dass der Guide auch eine Rettungsboje dabei hatte, an die sich unsere Tochter beim Schnorcheln gelegentlich anlehnen konnte. So mussten sie nicht die ganze Zeit schwimmen. Das ist besonders schön mit kleinen Kindern, da das Schwimmen im Meer ohnehin sehr anstrengend sein kann.

Zwischen dem Schnorcheln wird auch das Mittagessen von den Mitarbeitern zubereitet und wir können eine Pause einlegen und das Essen genießen, das wir bekommen. Sophie springt gelegentlich vom Dach des Bootes ins Wasser. Das ist natürlich super spannend für Kinder! Nach dem Mittagessen ging es zurück ins Wasser.

Wir haben den Tag geliebt und die wunderschöne Unterwasserwelt wirklich genossen! Allerdings musst du darauf achten, dass du dich gut einreibst, denn am nächsten Tag hatten wir trotz des Einreibens immer noch einen leichten Sonnenbrand. Wenn du mit Kindern nicht viel Zeit in Muscat hast und nur 1 Sache in der Stadt machen kannst, können wir diese Tour auf jeden Fall empfehlen.

Weitere Informationen zu Preisen, verschiedenen Optionen und Paketen findest du auf der Website des MolaMola Diving Centre.

Muscat mit Kindern

#2 Sultan Qaboos Moschee

Die berühmteste Sehenswürdigkeit der Stadt Muscat ist die Sultan-Qaboos-Moschee. Dies ist eine wunderschöne Moschee im Zentrum von Muscat, die auch von Nicht-Muslimen besucht werden kann. Diese Moschee ist jeden Tag (außer freitags) morgens von 8 bis 11 Uhr für Touristen geöffnet. In der Nähe der Moschee gibt es einen großen Parkplatz, auf dem du dein Auto kostenlos abstellen kannst.

Am Eingang der Moschee wirst du genau beobachtet, um sicherzustellen, dass du angemessen gekleidet bist. Sanne fand, dass sie mit einem langen weißen Kleid angemessen gekleidet war, aber das war immer noch nicht genug. Also musste sie sich für ein paar Euro ein schwarzes Kleid ausleihen, das sie über ihr Kleid anziehen musste. Bei Kindern und Männern sind sie etwas weniger streng, aber du musst trotzdem bedeckt gekleidet sein.

Die Moschee ist wirklich schön und als wir sie gegen 9 Uhr besuchten, war der Andrang nicht allzu groß. Wenn du diese Moschee mit nur wenigen Touristen besuchen willst, solltest du so früh wie möglich zur Moschee kommen. Du kannst auch die Moschee von innen sehen und besonders der riesige Kronleuchter sticht in der Moschee hervor.

Es ist übrigens auch möglich, eine geführte Tour zu machen, aber wir haben das nicht getan. Wir haben etwa eine Stunde an dieser Moschee verbracht und dann hatten wir sie gesehen.

Was man in Muscat mit der Familie unternehmen kann

#3 Muttrah-Souk

Wenn du Muscat mit Kindern besuchst, macht es auch viel Spaß, die verschiedenen Souks im Stadtzentrum zu besuchen. Wir parkten das Auto in der Nähe des Fisch-Souks. Dort konnten wir unser Auto kostenlos auf dem großen Parkplatz abstellen. Dieser Souk ist nicht besonders groß, aber die riesigen Fische beeindruckten unsere Tochter.

Anschließend laufen wir entlang der Muttrah Corniche zum Muttrah Souk. Das ist ein Spaziergang von ein paar Minuten, bei dem du einen schönen Blick auf das Meer hast. Wir besuchten die Souks nach dem Besuch der Moschee, also waren die Temperaturen gegen 11 Uhr hoch. Ein besserer Zeitpunkt wäre es gewesen, etwas früher auf den Markt zu gehen.

Der Souk von Muttrah macht Spaß zu besuchen. Es ist kein besonders großer Markt, aber es gibt viel zu sehen. Wenn du an den Händlern und Ständen vorbeikommst, wirst du ständig angesprochen (übrigens nicht auf eine nervige Art und Weise). In dieser Hinsicht ist es manchmal so, als würde man in ein Märchen gehen. Weil der Markt nicht super groß ist, haben wir ihn auch in einer Stunde gesehen. Natürlich kannst du auf dem Markt auch schöne Souvenirs kaufen, wenn du möchtest.

Sehenswürdigkeiten in Muscat

#Nr. 4 Royal Opera House

Die letzte Sehenswürdigkeit, die wir in Muscat besuchten, war das Royal Opera House. Das Gebäude ist einfach wunderschön anzusehen und ein sehr fotogener Ort. Du kannst dein Auto problemlos in der Garage des Royal Opera House parken und es ist auch möglich, das Royal Opera House von innen zu besichtigen. Dafür bezahlst du einen Eintrittspreis.

Wir haben das nicht selbst gemacht, was auch bedeutet, dass wir nur 15 Minuten hier verbracht haben. Wenn du wie wir nur die Außenseite sehen willst, kannst du das kostenlos tun.

Opernhaus Muscat mit Kindern

Andere Aktivitäten für Kinder in Muscat

Natürlich haben wir auch in Muscat nicht alles gemacht, da wir nur kurz dort waren. Deshalb listen wir im Folgenden kurz einige andere Aktivitäten für Kinder auf, die du in Muscat unternehmen kannst.

#5 Tag am Strand: Auch mit Kindern kannst du in Muscat einen tollen Tag am Strand verbringen. Einer der beliebtesten Strände in Muscat ist der Qurum-Strand. Dies ist auch der Strand mit mehreren Einrichtungen. Ein weiterer schöner Strand, den du in der Gegend von Muscat besuchen kannst, ist der Capital Area Yacht Club. Dies ist auch eine Bucht mit einem wunderschönen weißen Sandstrand.

Übrigens kannst du auch eine Tageskarte für einen der Strände in einem der großen Badeorte in Muscat buchen. Dann hast du natürlich alle Einrichtungen und in manchen Resorts kannst du auch ein Bier oder einen Wein trinken. Tatsächlich kannst du das an den meisten Orten in Muscat nicht tun.

#6 MarahLand: Eigentlich wollten wir an unserem letzten Tag in Muscat in diesen Vergnügungspark gehen, aber leider regnete es an diesem Tag den ganzen Tag. MarahLand ist ein Vergnügungspark, in den du kostenlos eintreten und für die verschiedenen Attraktionen separat bezahlen kannst. Hier gibt es 30 verschiedene Fahrgeschäfte und der Vergnügungspark ist von 16 bis 24 Uhr geöffnet. Das liegt an der Hitze während des Tages. Besonders für die Abwechslung kann dies eine lustige Kinderaktivität in Muscat sein.

#7 Oman Aquarium: Du kannst auch mit Kindern ein großes Aquarium im Oman besuchen. Im Oman Aquarium kannst du verschiedene tropische Fische und Pinguine sehen. Allerdings ist der Eintritt in das Aquarium recht teuer.

Was man in Muscat im Oman unternehmen kann

Kinderfreundliches Restaurant Muscat

In Muscat kannst du auch mit Kindern gut essen. Muscat ist eine große Stadt mit einer großen Auswahl an Restaurants. Neben den vielen Restaurants gibt es in der Stadt auch mehrere Schnellrestaurants, wie zum Beispiel Mc Donald’s. Wir haben im Cafe Bateel in der Nähe des Hafens von Al Mouj Muscat sehr gut gegessen.

Das ist eine super nette Gegend zum Spazierengehen und Essengehen. In der Gegend gibt es mehrere Restaurants und Cafés am Wasser und wir fanden, dass es ein schöner Ort ist, um abends einen Happen zu essen oder nachmittags zu Mittag zu essen. Das Cafe Bateel hat eine Kinderkarte für Kinder und leckere Nudelgerichte für die anderen. Wir haben hier lecker gegessen.

Ansonsten haben wir mehrere Male in unserem Hotel Maani Muscat Hotel&Suites gegessen. Hier haben wir auch morgens gefrühstückt und es war super gut. Du kannst hier auch leckeres Essen in der Nähe des Pools oder im Restaurant für nicht allzu viel Geld essen. Touristen, die nicht im Hotel übernachten, können hier auch einen Happen essen, wenn sie möchten.

Kinderfreundliches Restaurant Muscat

Kinderfreundliches Hotel Muscat

Wie wir bereits in unserem Blog erwähnt haben, waren wir mit unserer Tochter im Maani Muscat Hotel&Suites in Muscat. Dieses Hotel hat uns sehr gut gefallen. Ursprünglich hatten wir für die Rückreise ein anderes Hotel in Muscat gebucht (weil wir die Abwechslung lieben), aber wir stornierten dieses Hotel und schliefen wieder im Maani Muscat Hotel&Suites.

Die Zimmer sind sehr geräumig und es gibt einen sehr schönen Swimmingpool. das Hotel ist super sauber und das Hotel riecht überall toll und man kann auch toll essen. Natürlich war das Frühstück hier sehr umfangreich. Dieses kinderfreundliche Hotel in Muscat hat uns sehr gut gefallen. Weitere Informationen findest du hier.

Kinderfreundliches Hotel Muscat

Natürlich gibt es noch viele andere gute kinderfreundliche Hotels in Muscat, in denen du mit Kindern übernachten kannst. Wir listen die von Familien mit Kindern am besten bewerteten Hotels für verschiedene Preisklassen auf. Klicke auf den blauen Link für weitere Informationen.

Budget-Hotel: Wyndham Garden Muscat Al Khuwair

Mittelklassehotel: Al Murooj Grand Hotel

Luxushotel: Kempinski Hotel Muscat

Du findest unter den oben genannten Optionen keine passende Unterkunft in Muscat? Dann sieh dir die vollständige Liste der kinderfreundlichen Unterkünfte in Muscat an.

Nach oben scrollen