Tirana mit Kindern: 5 lustige Aktivitäten

Lohnt sich eine Städtereise nach Tirana mit Kindern? Das haben wir uns auch gefragt, als wir Tirana zu unserer Reise durch Osteuropa hinzufügten. Du kannst ein Wochenende mit deiner Familie in Tirana verbringen, aber dann hast du die Stadt wirklich gesehen. In dieser Hinsicht gibt es für Familien mit Kindern nicht super viel zu tun, aber wir hatten trotzdem einen ganzen Tag lang eine tolle Zeit und wären danach gerne noch einen Tag länger geblieben. Deshalb haben wir die fünf lustigsten Aktivitäten mit Kindern in Tirana aufgelistet.

Tirana mit Kindern
Tirana mit Kindern

Tirana mit Kindern #1: Mit der Seilbahn auf den Berg Djati

Wir besuchen Tirana mit unserem eigenen Auto und merken sofort, dass wir in einer großen Stadt sind und dass es ziemlich hektisch ist. Autos, Motorroller und Fußgänger kommen von überall her und wir haben beim Autofahren zu wenig Augen. Die lustigste Aktivität in Tirana mit Kindern ist sicherlich die Fahrt mit der Seilbahn auf den Berg Djati, also fahren wir zur Seilbahnstation am Fuße des Berges.

Wir können das Auto kostenlos an der Seilbahnstation parken und sind direkt am Ticketschalter, wo wir ein Ticket für die Seilbahn kaufen können. Die Seilbahnstation ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen. Auf der Website der Seilbahn findest du eine genaue Auflistung der Möglichkeiten, die du hast, um sie zu erreichen. Es gibt sogar eine Nummer eines Taxiunternehmens, das dich für ein paar Euro vom Zentrum aus an der Seilbahn absetzen kann. Die Preise für eine Hin- und Rückfahrt mit der Seilbahn sind ebenfalls angemessen (wie bei den meisten Dingen in Albanien).

Tirana mit Kindern
Tirana mit Kindern

Die Seilbahn bringt dich in etwa 20 Minuten auf den Berg, und auf dem Weg dorthin hast du eine tolle Aussicht auf die Landschaft und die Stadt. Wenn du ganz oben bist, kommst du direkt zum Hotel, Restaurant und Café auf dem Berggipfel. Die Bar, die du hier findest, dreht sich immer wieder um 360 Grad um die eigene Achse, sodass du bei deinem Drink eine tolle Aussicht hast (vorausgesetzt, es ist nicht zu neblig).

Nachdem wir die Aussicht eine Weile genossen hatten, setzten wir unsere Erkundungstour fort und stießen zuerst auf den Spielplatz. Der Spielplatz ist nicht besonders groß, aber lustig genug, um ihn eine Weile zu erkunden. Nach etwa 10 Minuten gehen wir weiter, da wir den Kletterpark auf dem Berg besuchen möchten. Das ist weiter von der Seilbahnstation entfernt, als wir vorher dachten. Wir müssen etwa 10 Minuten laufen, bevor wir den Park erreichen.

Tirana mit Kindern
Tirana mit Kindern

Auf dem Weg dorthin stoßen wir auf eine weitere Schießbude, eine Art Buggys, die man fahren kann, und Pferde, auf denen man reiten kann. Im Kletterpark beschließen wir, dass Sophie und ich (Joep) beide klettern werden. Das Klettern kostet ein paar Euro und mit Sophies Größe kann sie die drei Kinderkurse machen. Als wir anfangen wollen, stellt sich heraus, dass Erwachsene diese Kurse gar nicht machen dürfen, also habe ich eigentlich für nichts bezahlt und bin verärgert. Ich kann natürlich auch die Kurse für die Erwachsenen machen, aber das finden wir nicht sehr gesellig.

Schon Kinder ab fünf Jahren können hier klettern und die Parcours sind im Vergleich zu manchen Parcours in den Niederlanden recht einfach. Trotzdem bleibt es ein Spaß für Kinder zu klettern und zu kraxeln und wir verbringen sowieso bald eine Stunde mit den drei verschiedenen Parcours, die Sophie mehrmals durchläuft. In dem kleinen Restaurant nehmen wir noch einen Drink und gehen dann zurück zur Seilbahn. Für Erwachsene und Kinder ab acht Jahren gibt es schwierigere Strecken bis zu einer Höhe von 10 Metern.

Eine weitere Aktivität, die du auf diesem Berg in Tirana mit Kindern machen kannst, ist Minigolf. Sie haben hier einen Platz mit 18 Löchern. Es gibt auch die Möglichkeit zum Gleitschirmfliegen, Klettern, Mountainbiken und Wandern in den Bergen.

Tirana mit Kindern
Tirana mit Kindern

Tirana mit Kindern #2: Skanderbeg-Platz

Nachdem wir einen schönen Vormittag auf dem Berg verbracht hatten, wollten wir auch etwas mehr vom Stadtzentrum sehen. Wir waren mitten im Sommer dort, wenn die Temperaturen ziemlich hoch sein können. Das war auch der Fall, als wir dort waren. Deshalb ist es tagsüber in der Stadt sehr ruhig. Wenn die Temperaturen in den Abendstunden sinken, ist mehr Leben auf den Straßen und der Platz ist dann auch viel belebter mit Straßenkünstlern und Menschen, die Dinge verkaufen.

Als wir dort waren, war es ziemlich leer und abgesehen davon, dass es ein großer Platz ist, gibt es nicht besonders viel zu sehen. Auf dem Platz gibt es auch einige Restaurants und Cafés, in denen du etwas essen oder trinken kannst. Davon gibt es aber jede Menge, wenn du vom Platz aus ein bisschen weiter ins Zentrum gehst. Es macht also Spaß, den Platz zu besuchen, wenn du im Stadtzentrum bist, aber erwarte nicht zu viel von ihm.

Tirana mit Kindern
Tirana mit Kindern

Tirana mit Kindern #3: Die Pyramide von Tirana

Eines der berühmtesten Gebäude in der Stadt Tirana ist die Pyramide von Tirana. Diese Pyramide im Stadtzentrum war schon immer eine Art Klettergerät für Kinder. Diese Pyramide war ziemlich veraltet und sah eigentlich gar nicht mehr so aus.

Als wir sie 2021 besuchten, wurde die Pyramide gerade wieder aufgebaut und die Bilder der neuen Pyramide sahen vielversprechend aus. Diese Pyramide wird gerade komplett renoviert und wenn das erledigt ist, macht es bestimmt Spaß, sie eine Weile zu besuchen. Leider konnten wir diese Pyramide dieses Mal nicht besuchen und fotografieren.

Wenn du den Stand der Pyramide in der Stadt verfolgen willst, schau dir diesen Link an.

Tirana mit Kindern #4: Der Stadtteil Bloku

Das Blloku-Viertel ist das angesagteste Viertel Tiranas, in dem du viele tolle Lokale findest, in denen du etwas essen und trinken kannst. Zu Zeiten des Kommunismus war dies der Teil von Tirana, in dem sich die meisten Villen der politischen Führer Albaniens befanden, aber nach dem Fall des Kommunismus begannen viele Albaner, hier Bars und Restaurants einzurichten.

Wenn du Tirana mit Kindern besuchst, macht es Spaß, einen Spaziergang durch dieses Viertel zu machen. Wir haben hier in einem sehr schönen italienischen Restaurant zu Mittag gegessen, das innen ziemlich exklusiv aussah und in dem es leckeres Essen gab, aber die Preise waren sehr günstig. In dieser Hinsicht gibt es in diesem Bezirk viele nette Orte, an denen du etwas essen und trinken kannst, was einen Besuch in diesem Bezirk definitiv zu einem Muss macht.

Tirana mit Kindern
Tirana mit Kindern

Tirana mit Kindern #5: Bunk’Art1 Tirana

Du kannst zwei Bunker in Tirana mit Kindern besuchen. Diese Bunker haben die Namen Bunk’Art1 und Bunk’Art2 erhalten. Bunk’Art2 befindet sich im Stadtzentrum, in der Nähe des Skanderbeg-Platzes und hier kannst du sehen, wie die Geheimdienste früher gearbeitet haben. Du wirst hier auch verschiedene Folter- und Abhörmethoden sehen. Der größte Teil der Ausstellung ist ins Englische übersetzt und spiegelt gut wider, wie die Dinge früher waren.

Es ist kein sehr großes Museum und man muss sich fragen, ob es ein lustiges Museum für Kinder ist, aber es gibt einen guten Einblick in die Geschichte der Stadt und des Landes.

Der zweite Bunker (Bunk’Art 1) befindet sich in der Nähe der Seilbahnstation (fünf Minuten Fußweg). In diesem Bunker kannst du die unterirdischen Quartiere der albanischen Regierung und des Armeestabs während der Zeit des Kommunismus sehen. Auch dieser Bunker ist vielleicht nicht die erste Aktivität, die du mit Kindern in der Stadt unternehmen wirst, aber er ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Wo kann man in Tirana mit Kindern übernachten?

In Tirana kannst du mit Kindern günstig übernachten. Die Preise für ein Familienzimmer beginnen schon bei ein paar Zehnern pro Nacht und die Auswahl ist ziemlich groß. Das macht es nicht schwer, ein passendes Hotel für jeden Geldbeutel zu finden. Wir listen einige Optionen in verschiedenen Preisklassen auf, die sich in der Nähe des Stadtzentrums befinden und von vielen Bewertungen mindestens mit einer Acht bewertet werden.

Budget-Hotel: Hotel Pandora Residence

Mittelklassehotel: Golden City Hotel & Spa, Tirana

Luxushotel: Hotel Opera

Hier findest du die gesamte Liste der Unterkünfte in Tirana.

Tirana mit Kindern
Tirana mit Kindern

Organisierte Reise Tirana mit Kindern

Nach oben scrollen