Malta mit Kindern

Malta ist ein Juwel im Mittelmeer, perfekt für einen Familienurlaub. Die Insel verbindet historische Sehenswürdigkeiten mit schöner Natur und ist besonders kinderfreundlich. Hier ist eine Einführung in eine unvergessliche Reise mit Kindern nach Malta.

Beginne dein Abenteuer an Maltas schönsten Stränden. Obwohl Malta nicht direkt für seine Strände bekannt ist, gibt es viele schöne Küstenabschnitte zu finden. Von versteckten Buchten bis hin zu familienfreundlichen Stränden ist für jeden etwas dabei. Lass dich von den fünf schönsten Stränden überraschen, die ideal sind, um Sandburgen zu bauen oder ein Bad im klaren blauen Wasser zu nehmen.

Außerdem gibt es jede Menge Aktivitäten, um deine Familie zu unterhalten. Malta bietet fünf Top-Aktivitäten speziell für Familien. Entdecke zum Beispiel die Geschichte und Kultur der Insel auf eine spielerische Art und Weise, die auch für Kinder interessant ist. Von historischen Städten bis hin zu Abenteueraktivitäten in der Natur gibt es eine große Auswahl an Möglichkeiten, aus denen du wählen kannst.

Für einen Tag voller Spaß ist der Splash and Fun Waterpark genau der richtige Ort. Dieser Wasserpark garantiert einen Tag voller Rutschen, Pools und Sonne. Es ist ein idealer Ort für Entspannung und Abenteuer zugleich.

Ein weiteres einzigartiges Ausflugsziel ist Popeye Village. Diese farbenfrohe Filmkulisse des Popeye-Films wurde in einen Freizeitpark verwandelt. Hier können Kinder in die Welt von Popeye eintauchen, mit lustigen Shows und Aktivitäten.

Schließlich darfst du die schönsten Orte Maltas nicht verpassen. Mit einem Mietwagen ist es einfach, die Insel zu erkunden. Entdecke die zehn Orte, die du unbedingt gesehen haben musst und die dir einen tollen Überblick über Maltas Vielseitigkeit geben. Von atemberaubender Natur bis hin zu reicher Geschichte – Malta hat alles zu bieten.

Nach oben scrollen