Malediven mit Kindern

Eine Reise auf die Malediven mit Kindern bietet eine einzigartige Gelegenheit, paradiesische Strände und eine Reihe spannender Aktivitäten zu genießen, auch mit einem begrenzten Budget. Bekannt für sein kristallklares Wasser und seine weißen Sandstrände, ist dieses Traumziel überraschend gut für Familien geeignet. Auf der budgetfreundlichen Insel Maafushi findest du zum Beispiel den Bikini Beach, der mit seinem ruhigen und flachen Wasser perfekt für Kinder ist, und verschiedene Wassersportmöglichkeiten wie Jetski und Surfen.

Für abenteuerlustige Familien ist das Schnorcheln oder Tauchen ein Muss. Ein beliebter und erschwinglicher Schnorchelausflug ist der zum Turtle Reef, wo du eine Vielzahl von Meeresbewohnern beobachten kannst und eine unbewohnte Insel zum Entspannen und Mittagessen besuchen kannst. Andere Schnorchelplätze wie das Banana Reef und der Coral Garden bieten ebenfalls faszinierende Unterwassererlebnisse, sogar mit Delfinen.

Auch ein Tagesausflug zu einer luxuriösen Resortinsel ist möglich, mit unterschiedlichen Preisen und Inklusivleistungen. Hier bekommst du einen Einblick in das exklusive Inselleben mit all-inclusive Annehmlichkeiten. Für diejenigen, die die Malediven aus einer anderen Perspektive erleben wollen, ist eine Kreuzfahrt zum Sonnenuntergang oder ein spannender Angelausflug ideal. Den Tag mit einem Abendessen bei Kerzenschein am Strand ausklingen zu lassen, ist der perfekte Weg, um die einzigartige Atmosphäre der Malediven zu erleben.

Es gibt zwar auch Luxusunterkünfte, aber Familien können sich auf Maafushi auch für preisgünstige Optionen entscheiden, ohne dabei Kompromisse eingehen zu müssen. Von der Erkundung der lokalen Kultur bis zum Genießen der natürlichen Schönheit bieten die Malediven einen vielseitigen Urlaub für Familien, die sowohl Abenteuer als auch Entspannung suchen.

Nach oben scrollen