Porto mit Kindern

Porto mit Kindern: 12 Familienaktivitäten!

Ein Wochenendtrip nach Porto ist auch mit Kindern gut machbar. Porto ist eine wunderschöne Stadt und es gibt definitiv einige Dinge, die man mit Kindern unternehmen kann. Vor allem, wenn du auf einer Tour durch Portugal bist, ist es schön, die Stadt zumindest einen Tag lang zu besuchen. Aus den Niederlanden gibt es Direktflüge von Amsterdam und Eindhoven in diese Stadt, die für ihren Likörhafen bekannt ist. In diesem Blog listen wir die besten Aktivitäten in Porto mit Kindern auf.

Porto mit Kindern #1: Besuch des Stadtzentrums

Porto ist eine wunderschöne alte Stadt und es ist definitiv empfehlenswert, zumindest eine Tour durch die Altstadt zu machen. Eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist die Ponte de Dom Luis. Diese Brücke wurde von einem Lehrling des Erfinders des Eiffelturms gebaut, was man am Design der Brücke erkennen kann. Es ist eine Doppelbrücke, bei der die Fußgänger auf einem anderen Teil der Brücke gehen als die Autos. So kannst du ein Stück die Brücke hinauflaufen und von der Brücke aus hast du einen tollen Blick auf die Altstadt und den Fluss Douro.

Von der Brücke aus kannst du auch mit der kleinen Seilbahn Funicular dos Guindais fahren, die dich für ein paar Euro 70 Meter den Berg hinaufbringt, von wo aus du ebenfalls eine schöne Aussicht hast und dir den Aufstieg ersparst. Du kannst auch den Clerigos-Turm im Stadtzentrum besteigen. Vom Stadtzentrum aus kannst du in wenigen Minuten hierher laufen. Du musst mit deinen Kindern 240 Stufen in den Turm steigen und vom Turm aus hast du einen tollen Blick auf die Stadt.

Der zentrale Platz der Stadt ist Praca de Liberdade, wo das große Reiterstandbild den Platz prägt. Es macht auch Spaß, einen Blick in den Bahnhof im Stadtzentrum zu werfen. Weil alles nah beieinander liegt, kannst du all diese Sehenswürdigkeiten in einer Stunde sehen. Unterwegs kannst du natürlich eine Terrasse oder ein Eis essen.

Porto mit Kindern
Porto mit Kindern

Porto mit Kindern: Erkundung der Stadt

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du die Stadt Porto mit Kindern erkunden kannst. In der Stadt gibt es mehrere Verkehrsmittel, die mit Kindern Spaß machen.

#2 Straßenbahn: Wie in der Stadt Lissabon kannst du auch in Porto mit einer altmodischen Straßenbahn die Stadt mit Kindern erkunden. Es macht auf jeden Fall Spaß, mit diesen historischen Straßenbahnen zu fahren. In der Straßenbahn kannst du für ein paar Euro ein Ticket kaufen. Die Linie 1 ist eine schöne Fahrt, die in der Altstadt beginnt und am Fluss Douro entlang und wieder zurück führt.

#3 BajaBikes: Dieses niederländische Unternehmen bietet Fahrradtouren im Zentrum von Porto an, die von einem niederländischen Guide begleitet werden. Auf einer dreistündigen Fahrradtour fährst du an den verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei und hältst unterwegs regelmäßig für Erklärungen oder einen Fototermin an. Wir haben diese Fahrradtour in Paris mit unserer sechsjährigen Tochter gemacht und finden, dass es eine wirklich lustige Aktivität für Familien mit Kindern ist, um einen ersten Eindruck von der Stadt zu bekommen. Sie haben Kinderfahrräder für Kinder und Kindersitze für den Rücken der Eltern.

#4 Gelbe Bustouren: Mit diesem Unternehmen hast du mehrere Möglichkeiten, die Stadt Porto mit Kindern zu erkunden. Dieses Unternehmen betreibt zum Beispiel die berühmten Hop-on-Hop-off-Busse, mit denen du sehr schnell viel von der Stadt sehen kannst. Du kannst einen Pass für diese 24- und 48-Stunden-Busse kaufen und diese Busse dann unbegrenzt nutzen. Die Busse fahren eine bestimmte Route durch die Stadt und halten an verschiedenen Sehenswürdigkeiten in der Stadt.

Dieses Unternehmen bietet auch Kreuzfahrten an, bei denen das Prinzip dasselbe ist wie beim Bus. Das Boot hält an mehreren Stellen in der Stadt und du kannst es 48 Stunden lang ohne Einschränkung nutzen. Wir sehen eine Stadt sowieso immer gerne vom Boot aus. Besonders wenn das Wetter schön ist und die Sonne scheint, fühlst du dich immer entspannt. Für die verschiedenen Optionen klicke einfach auf den blauen Link oben, um ihre Website zu besuchen.

#5 Helitours: Du hast eine weitere spektakuläre Möglichkeit, Porto mit Kindern zu sehen. Schließlich kannst du einen Hubschrauberflug machen, um die Stadt von oben zu sehen. Natürlich ist das keine billige Option, aber es ist eine sehr coole Erfahrung, die Stadt auf diese Weise zu sehen.

Porto mit Kindern #6: Der Zoo von Porto

Du kannst auch den Zoo in Porto mit Kindern besuchen. Der Zoo Santa Ignacio befindet sich im Süden der Stadt Porto und ist mit dem Auto in etwa 15 Minuten vom Stadtzentrum aus zu erreichen (es gibt auch mehrere Möglichkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln). Es gibt auch einen Shuttlebus, der die Besucher für ein paar Euro vom Stadtzentrum vor den Zoo bringt. In diesem Zoo kannst du viele der großen afrikanischen Tiere wie Giraffen, Nilpferde, Löwen, Zebras, Nashörner und verschiedene Affenarten bewundern.

Der Zoo ist geräumig und die Tiere sind in der Regel in großen Gehegen untergebracht. Eines der Highlights des Zoos ist der Löwentunnel, in dem du den Löwen ganz nah kommen kannst. Du läufst unter den Löwen, die hier auf einer Glasplatte liegen. Bedenke, dass die Informationen hauptsächlich auf Portugiesisch sind, aber für die meisten Kinder wird das kein Problem sein, solange sie die Tiere gut sehen können.

Der Zoo verfügt über ein Restaurant, eine Snackbar und einen Bereich für Picknicks. Es ist also möglich, Essen und Trinken im Supermarkt zu kaufen und im Zoo zu essen. Hier gibt es auch einen kleinen Spielplatz. Denke daran, dass du etwa einen halben Tag mit dieser Aktivität verbringen wirst. Weitere Informationen zu Öffnungszeiten, Eintrittspreisen und verschiedenen Tieren findest du auf der Website des Zoos.

Porto mit Kindern
Porto mit Kindern

Porto mit Kindern #7: Stadiontour des FC Porto

Einer der größten Vereine der Welt spielt in der Stadt Porto und natürlich können du und deine Kinder (wenn ihr fußballverrückt seid) eine Stadiontour buchen. Das Estadio do Dragao ist das Stadion des Fußballvereins FC. Porto und liegt direkt im Zentrum. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bist du innerhalb von 20 Minuten am hets Stadion.

Du kannst täglich zum Stadion fahren und hier eine geführte Tour durch das Stadion und das Museum buchen. Du machst diese Tour selbst und nicht mit einem Guide. Bedenke nur, dass die Touren nicht möglich sind, wenn der Verein selbst spielen muss. Aber dann ist es natürlich sehr cool, zu sehen, ob du Karten für ein Spiel bekommen kannst. Natürlich ist es immer noch am besten, das Stadion zu beobachten, wenn ein Spiel gespielt wird und das Stadion voller Zuschauer ist.

Im Museum kannst du die Preise sehen, die der Verein gewonnen hat (z.B. den Champions-League-Pokal) und bekommst viele weitere Informationen über die Geschichte des Vereins. Während der Stadiontour kommst du auf das Spielfeld, in die Umkleidekabinen und in den Pressebereich. Weitere Informationen zu Öffnungszeiten, Eintrittspreisen und Wettbewerben findest du auf der Website des Clubs.

Porto mit Kindern: andere Aktivitäten

Neben den sieben oben beschriebenen Aktivitäten in Porto mit Kindern gibt es noch eine ganze Reihe weiterer Aktivitäten, die du in dieser Stadt unternehmen kannst. Wir nennen sie im Folgenden kurz.

#8 museum world of discovery: Dieses historische Museum liegt direkt im Stadtzentrum und ist eine gute Option, wenn du mit deiner Familie ein Museum besuchen möchtest. Das Museum erzählt von den Entdeckungsreisen der Portugiesen und es gibt auch Mitarbeiter, die als Piraten verkleidet durch das Museum laufen und versuchen, diese Erfahrung bei den Kindern zu wecken. Das Museum ist für kleine Kinder einigermaßen interaktiv. Außerdem kannst du eine Bootsfahrt machen, bei der du eine Art Fata Morgana (Attraktion Efteling) Tour zu verschiedenen Orten der Welt machst.

#9 Sealife Porto: Du kannst auch eine Filiale von Sealife in Porto besuchen. Wenn du schon einmal in einer der weltweiten Filialen warst, weißt du, was dich erwartet. Es gibt mehrere Aquarien, in denen du Haie, Rochen und viele bunte Fische sehen kannst. Außerdem gibt es Pinguine, Schildkröten und Seepferdchen. Einer der Höhepunkte des Sealife ist immer der Tunnel, durch den du gehen und die gesamte Unterwasserwelt über deinem Kopf sehen kannst. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bist du vom Stadtzentrum aus in einer halben Stunde dort.

#10 Straßenkunst in Porto: In der Stadt Porto kannst du auch Straßenkunst in den verschiedenen Straßen der Stadt genießen. Die Touren werden von Einheimischen angeboten und führen dich in zwei Stunden an den verschiedenen Kunstwerken der Stadt vorbei. Es ist auch möglich, deine eigene Tour durch die Stadt zu machen. In diesem Blog werden zum Beispiel bereits verschiedene Kunstwerke gezeigt, und dazu gehören auch die Straßen, in denen du sie besichtigen kannst. So kannst du mit deinen Kindern deine eigene Route durch die Stadt erstellen.

#11 Pavilhao da Aqua: Das ist ein kleines Wissenschaftsmuseum in Portugals größtem Stadtpark (Parque da Cidade do Porto). Kinder können hier vor allem mit Wasser experimentieren.

#12 Porto Brückensteigen: Wenn du Porto mit Kindern besuchst, die schon etwas älter sind, könnte diese Aktivität Spaß machen. Diese Aktivität ist nur für Kinder ab 12 Jahren geeignet und du wirst die 262 Stufen der Brücke über dem Wasser erklimmen. Dabei werden alle miteinander verschmolzen. Um einen Eindruck von dieser Aktivität zu bekommen, schau dir die Website des Anbieters an (blauer Link).

Porto mit Kindern

Pauschalreise Porto

Natürlich kannst du eine Reise nach Porto mit Kindern auch ganz gut auf eigene Faust organisieren, aber manchmal ist es auch einfach, eine Pauschalreise zu buchen. Hier buchst du den Flug inklusive Hotel gleich mit. Du kannst dann auch oft wählen, von welchem Flughafen in den Niederlanden, Deutschland oder Belgien du fliegen möchtest. Weitere Informationen zu einer Pauschalreise nach Porto findest du hier.

Porto mit Kindern

Porto mit Kindern: Porto Karte

Wie in vielen großen Städten gibt es auch in Porto einen Stadtplan, den du kaufen kannst. Mit der Porto-Karte hast du mehrere Möglichkeiten. Du kannst also eine Portokarte mitnehmen, die „freien“ Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln und exklusiven Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln beinhaltet. Mit der Porto-Karte hast du freien Eintritt zu verschiedenen Attraktionen in der Stadt. Du kannst die Porto Card am Flughafen und in den beiden Touristenbüros der Stadt kaufen. Sieh dir im Voraus genau an, was du alles in Porto mit Kindern besuchen willst und berechne dann, ob die Karte für deine Familie von Vorteil ist. Das kann ein Vorteil sein, wenn du viele Dinge in der Stadt unternehmen willst.

Porto mit Kindern: Ein Auto mieten

Wenn du die oben genannten Aktivitäten in Porto mit Kindern unternehmen willst, ist ein Auto sehr praktisch. Grundsätzlich gibt es zwar öffentliche Verkehrsmittel in der Stadt, aber wir haben trotzdem gerne unser eigenes Auto. Wir finden, die Autosvon Sunny Cars sind eigentlich immer erstklassig!

Hier sind tatsächlich alle Kosten im Preis enthalten und du bist für die meisten Dinge versichert (einschließlich deiner Selbstbeteiligung). Wir hatten in der Vergangenheit Probleme damit, weil am Zielort alle möglichen Kosten hinzukommen. Bei Sunny Cars weißt du, dass das nicht der Fall ist, und das ist ein schönes Gefühl. Du kannst das Auto auch 1 Stunde vor deiner Reservierung kostenlos stornieren. Du kannst auf Porto auch ein Auto mit Kindern bei Sunny Cars mieten.

Schau dir die verschiedenen Mietwagen hier an.

Wo kann man in Porto mit Kindern übernachten?

In Porto kannst du auch mit Kindern gut leben. Es gibt viele Unterkünfte, die für Familien mit Kindern geeignet sind. Wir listen die besten Optionen für jede Preisklasse auf.

Budget-Hotel: The Rex Hotel

Mittelklassehotel: Hotel Porto Interface Trindade By Kavia

Luxushotel: Altstadt von Porto – Tourismus Apartments

Eine Liste mit allen Unterkünften in Porto findest du hier.

Nach oben scrollen