Reise Havanna (Kuba): Mini-Reiseführer für Familien!

Havanna ist ein großartiges Ziel, um deine Kuba-Tour mit der Familie zu beginnen. Obwohl es in der Stadt nicht so viele Aktivitäten für Kinder gibt, macht es Spaß, ein paar Tage in der Stadt zu verbringen. Obwohl Havanna in einem verfallenen Zustand ist, hat es unsere Herzen auf unserer Weltreise gestohlen. Wir werden in diesem Blog erzählen, was wir mit unserer Tochter in dieser Stadt unternommen haben und was man mit Kindern in Havanna alles unternehmen kann.

Havanna mit Kindern bereisen
Havanna mit Kindern bereisen

Havanna mit Kindern #1: Mach eine Tour durch die Stadt in einem Oldtimer.

Wenn du dir einen Eindruck von dieser schönen Stadt verschaffen willst und mit deinen Kindern nicht zu viel laufen möchtest, dann ist eine Tour in einem Oldtimer wirklich ein Muss! Du wirst diese Autos an jeder Straßenecke in Havanna sehen, also ist es nicht schwer, eine Tour zu buchen. Verhandle gut mit dem jeweiligen Fahrer, denn die Preise variieren sehr stark.

Während dieser Tour fährt dich der Fahrer durch die Stadt. Wir hatten ein Cabrio und unsere Tochter liebte es, auf diese Weise durch die Stadt gefahren zu werden.

Außerdem macht es Spaß, auf der Plaza de Revolucion Fotos mit dem Auto zu machen.

Die meisten Touren dauern eine Stunde. Wenn du ein Auto in Kuba für einen längeren Zeitraum mieten möchtest, lies den Reiseblog Mietwagen Kuba.

Havanna mit Kindern bereisen
Havanna mit Kindern bereisen

Havanna mit Kindern #2: Schwimmen gehen im Hotel Sevilla

Das Hotel Sevilla liegt mitten in der Stadt und es ist schade, dass das Hotel keine richtigen Zimmer für Eltern mit Kindern hat. Trotzdem kannst du die Einrichtungen, die das Hotel zu bieten hat, genießen. So gingen wir jeden Morgen hierher zum Frühstück in dieses Hotel. Wir haben dafür 10 Euro pro Person bezahlt und für unsere Tochter war es kostenlos. Das umfangreiche Frühstücksbuffet war ein köstlicher Start in den Tag.

Hier kannst du auch das Schwimmbad des Hotels nutzen. Für ein paar Euro kannst du eine Eintrittskarte für den Pool kaufen und dort auch ein leckeres Mittagessen zu dir nehmen. Wir selbst wohnten in einer fantastischen, relativ günstigen Wohnung mitten in einem Arbeiterviertel in Havanna, hatten aber tagsüber alle Annehmlichkeiten eines teuren Hotels.

Havanna mit Kindern bereisen
Urlaub in Havanna mit Kindern

Havanna mit Kindern #3: Geh für ein paar Stunden in den örtlichen Spielpark

Der Parque Cespedes la Maestranza liegt direkt im Zentrum von Havanna und ist ein tolles Ausflugsziel für kleine Kinder. Neben Spielgeräten findest du hier auch Hüpfburgen und sogar ein Riesenrad. Natürlich ist das alles ein bisschen alt, aber man kommt auf diese Weise schnell mit den Einheimischen in Kontakt (wir waren die einzigen Touristen).

Du zahlst einen kleinen Eintrittspreis (wirklich nur ein paar Cent) und innerhalb des Parks zahlst du auch eine kleine Gebühr für die großen Hüpfburgen. Wenn du ein paar Stunden Spaß mit kleinen Kindern haben willst, bist du hier genau richtig.

Havanna mit Kindern bereisen
Havanna mit Kindern bereisen

Havanna mit Kindern #4: Trinke etwas auf der Plaza Vieja

In Havanna gibt es einige schöne Plätze zu besichtigen und der Plaza Vieja war unser Favorit. Hier kannst du essen und trinken und der Platz ist groß genug, damit auch die Kinder Spaß haben können. Unsere Tochter verbrachte eine ganze Weile damit, mit einheimischen Jungs auf dem Platz zu malen, während wir in der Zwischenzeit einen Drink zu uns nahmen.

Andere berühmte Plätze im Zentrum Havannas sind die Plaza de Armas und die Plaza de la Cathedral. Es macht sowieso Spaß, durch die Altstadt zu schlendern.

Überall gibt es etwas zu sehen und aus allen möglichen Cafés ist Musik zu hören.

Die Stadt beeindruckt also vor allem durch die Art und Weise, wie die Stadt und ihre Bewohner sind. Alles sieht alt und baufällig aus, aber es hat eine gewisse Atmosphäre.

Havanna mit Kindern bereisen
Havanna mit Kindern bereisen

Havanna mit Kindern #5: Besuche das Schokoladenmuseum

Es ist nicht wirklich ein Museum, sondern nur ein Laden, in dem du alles Mögliche rund um Schokolade essen und trinken kannst. Das wird für die meisten Kinder Musik in den Ohren sein. Wenn du von der Hitze draußen müde wirst, ist es drinnen schön kühl.

Ein weiteres Museum, das wir besuchten, war das Museum der Revolution. Aber wir fanden das nicht so schlimm und vor allem mit Kindern kannst du dieses Museum überspringen. So waren wir nach einer halben Stunde wieder draußen.

Havanna ist oft der Ausgangspunkt für eine Reise durch Kuba. Wenn du durch das Land reisen willst, lies den Blog eines Bloggerkollegen über eine Reiseroute für drei Wochen Kuba.

Havanna mit Kindern bereisen
Havanna mit Kindern bereisen

Wie komme ich mit Kindern ins Stadtzentrum von Havanna?

Die meisten Touristen nehmen das Taxi ins Stadtzentrum. Er kostet etwa 30 CUC, das sind etwa 26 Euro. Der Fahrer, der uns zum Zentrum gebracht hat, hat uns auch geholfen, Geld am Flughafen zu organisieren.

Havanna mit Kindern bereisen
Havanna mit Kindern bereisen

Ist es schwer, kubanisches Geld zu bekommen?

Nein, es ist nicht schwer, Geld zu bekommen, aber es ist anders als in den meisten Ländern. In Kuba bekommst du kaum Bargeld, also musst du Geld wechseln. Das ist am Flughafen und in den meisten Hotels in Ordnung und wir hatten nicht das Gefühl, dass wir abgezockt wurden.

Havanna Reisen mit Kindern
Havanna mit Kindern bereisen

Brauchst du ein Visum für Havanna mit Kindern?

Ja, du brauchst ein Visum und du kannst es ganz einfach vor deiner Reise beantragen. Alles, was du brauchst, ist, dass dein Reisepass noch 6 Monate gültig ist, wenn du nach Kuba reist. Du bekommst ein leeres Visum zurück, das du noch selbst ausfüllen musst. Du musst dies sorgfältig tun. Hier sind einige Tipps:

  • Schreibe die Angaben aus deinem Reisepass korrekt ab und streiche nichts durch. Das Visum ist dann möglicherweise nicht mehr gültig.
  • Schreibe alles in Druckbuchstaben.
  • Lass die Felder Entrada und Salida leer, da diese von den Zollbeamten in Kuba ausgefüllt werden.

Du kannst ein Visum beantragen über e-visas .

Urlaub auf Kuba mit der Familie
Kuba Ferien

Wo kann man in Havanna mit Kindern übernachten?

Die meisten Unterkünfte, die du in Havanna buchen kannst, sind Casas Particulares (im Grunde eine Art AirBnB-Unterkunft). Wir haben auch eine Unterkunft auf diese Weise gebucht und wir hatten wirklich eine schöne Wohnung mit zwei Schlafzimmern und einem sehr geräumigen Wohnzimmer, mitten in der Altstadt. Insgesamt betrug die Fläche der Wohnung 120m2. Als wir abends einen Drink auf unserem Balkon nahmen, waren alle Straßen und Balkone voller Einheimischer, die die Kühle der Straßen genossen. Diese Wohnung Compostela Alt Avana kann hier gebucht werden.

Wenn du es vorziehst, in einem Hotel zu sitzen, gibt es nur wenige Möglichkeiten. Die meisten Hotels verlangen, dass du zwei Zimmer buchst, wenn du mehr als zwei Personen bist. Das Hotel Sevilla ist dann wirklich die beste Wahl, wenn du mit deiner Familie in einem Hotel sein willst.

Havanna mit Kindern bereisen
Havanna mit Kindern bereisen
Nach oben scrollen