Sizilien mit Kindern

Sizilien mit Kindern: 14 Familienaktivitäten!

Ein Urlaub auf Sizilien mit Kindern ist definitiv eine gute Idee! Diese Insel im Süden Italiens hat ein wunderbares Klima, schöne Städte und herrliche Strände zu bieten. Es gibt auch viele Aktivitäten für Familien mit Kindern, die es zu einem großartigen Ort machen, um eine Woche (oder zwei) Urlaub zu machen. Wir haben etwa eine Woche in Sizilien verbracht und waren von der Insel beeindruckt. Wir haben die besten Aktivitäten in Sizilien mit Kindern unten aufgelistet.

Sizilien mit Kindern
Ein Auto mieten bei Sunny Cars Sicily

Sizilien mit Kindern #1: Vulkan Ätna

Eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Siziliens ist zweifelsohne der Vulkan Ätna. Dieser Vulkan ist 3340 Meter hoch und damit der höchste aktive Vulkan in Europa. Du kannst den Vulkan das ganze Jahr über besteigen und es ist auch möglich, mit Kindern auf Tuchfühlung zu gehen.

Du hast zwei Punkte, von denen aus du den Ätna sehen kannst. Das sind die Punkte Etna Sud und Etna Nord. Mit Kindern empfiehlt es sich, zum Startpunkt Ätna Sud zu gehen, denn hier gibt es eine Seilbahn, mit der du auf den Gipfel fahren kannst. Du fährst mit dem Auto auf 1900 Meter Höhe, wo du dein Auto parken kannst. Es empfiehlt sich, den Vulkan früh am Tag zu besuchen, damit es auf dem Parkplatz noch nicht so voll ist. In der Nähe des Parkplatzes findest du auch mehrere Restaurants und Souvenirläden.

Die Seilbahn ist sicherlich nicht billig, aber mit Kindern ist sie definitiv eine bessere Alternative als der etwa 2-stündige Fußmarsch vom Parkplatz hinauf. Die Fahrt mit der Seilbahn dauert etwa 15 Minuten und an klaren Tagen hast du von hier aus einen schönen Blick auf die Umgebung. Denke daran, dass du in der Höhe bist und zieh dich warm an!

Sizilien mit Kindern
Sizilien mit Kindern

An der Endstation der Seilbahn steigen die meisten Touristen in weiße Lastwagen um, die sie noch höher auf den Vulkan fahren. Auch das kostet eine ganze Menge Geld. Das letzte Stück zum Vulkan kannst du dann mit einem Führer zurücklegen, der (du hast es erraten) auch Geld kostet. Bevor du also den Vulkan ganz erreichen kannst, musst du ziemlich tief graben. Natürlich kannst du auch selbst durch die Vulkanlandschaft an der Endstation der Seilbahn wandern.

Es ist auch möglich, gar nicht mit der Seilbahn zu fahren und zwei Krater in der Nähe des Parkplatzes kostenlos zu besuchen. Hier kannst du sogar bis in den Krater gehen. Es ist schwierig, den Startpunkt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Von Catania aus gibt es einen Bus, der um 8.15 Uhr abfährt und um 16.30 Uhr zurückkehrt. Mit Kindern ist das nicht wirklich der ideale Weg, daher ist ein eigenes Auto oder ein Mietwagen wünschenswert.

Sizilien mit Kindern
Sizilien mit Kindern

Sizilien mit Kindern #2: Kinderfreundliche Strände

Natürlich besuchen die meisten Familien Sizilien mit Kindern wegen des wunderbaren Klimas und der schönen Strände, die du auf der Insel findest. Rund um die verschiedenen Städte wie Catania (Lido Verde), Palermo, Taormina (Isola Belle) und Cefalu gibt es schöne Strände mit vielen Einrichtungen. Natürlich gibt es auch andere Strände, die wir im Folgenden kurz nennen.

Carratois: Dies ist ein schöner Strand mit klarem Wasser und das Meer fällt sanft ab. Hier gibt es eine Reihe von Strandbars und du kannst auch Liegen und Sonnenschirme zum Sonnenbaden mieten.

Vendicari Noto: Im Naturschutzgebiet Vendicari gelegen, ist dieser Strand von viel Grün umgeben und hat einen wunderschönen Strand.

Mondello Beach: In der Nähe von Palermo gelegen, ist dieser Strand wunderschön weiß. Hinter dem Strand stehen Bäume und tropische Pflanzen, und am Strand kannst du in der Hochsaison Liegen und Sonnenschirme mieten. Die Stadt selbst ist ein großartiger Ort, um einen Happen zu essen und etwas zu trinken, also kannst du hier auch mit der Familie zu Mittag essen, wenn du diesen sizilianischen Strand mit Kindern besuchst.

San Vito la Capo: An diesem Strand hast du das Gefühl, in der Karibik zu sein. Klares blaues Meer, ein weißer Strand und Palmen vervollständigen das Bild.

Spiagga Sampieri: Dies ist einer der schönsten Strände der Insel und der Sandstrand ist etwa 3 Kilometer lang. Du kannst auch in dem malerischen Dorf Sampieri einen Happen essen gehen.

Sizilien mit Kindern
Sizilien mit Kindern

Sizilien mit Kindern #3: Taormina

Wenn du mit Kindern einen schönen Ort auf Sizilien besuchen willst, der noch römische Einflüsse hat, ist Taormina eine gute Wahl. Taormina liegt im Nordwesten der Insel und hat eine Reihe von Sehenswürdigkeiten aus der Römerzeit zu bieten. Es gibt zum Beispiel noch ein altes römisches Theater, das noch einigermaßen intakt ist und dessen Besuch Spaß macht.

Du kannst einen Besuch in der Stadt Taormina perfekt mit ein paar Stunden am Strand verbinden. Das Stadtzentrum ist durch eine Seilbahn mit dem Strand verbunden. Der Strand von Isola Bella ist ein Kieselstrand. Bei Ebbe kannst du hier auch die kleine Insel besuchen.

Das Meer an diesem Strand ist wunderschön blau und klar. Sei dir bewusst, dass es im Wasser Felsen gibt, also sind Wasserschuhe für die Kinder hier kein Luxus. Die Korallen und Felsen können sehr scharf sein. Du kannst hier hervorragend schnorcheln, also nimm die Schnorchelausrüstung von zu Hause mit.

Sizilien mit Kindern
Sizilien mit Kindern

Sizilien mit Kindern #4: Palermo

Die Stadt Palermo hat uns beeindruckt. Wir waren im Sommer dort und es war ziemlich heiß und überfüllt, aber das Stadtzentrum ist wunderschön! So betrittst du die Stadt bereits durch ein wunderschönes Tor und im Stadtzentrum befinden sich die Kathedrale und der Palazzo Dei Normanni, und auch der schöne Platz Piazza Pretoria ist einen Besuch wert.

Es macht auch Spaß, den botanischen Garten der Stadt mit ganz besonderen Bäumen und Pflanzen zu besuchen. Wir haben auch die Kathedrale von Monreale geliebt (die etwas außerhalb der Stadt liegt)! Wir sind mit dem Bus zu dieser Kathedrale gefahren und dann bist du im Handumdrehen da. Wenn du eine schnelle Tour durch die Stadt machen willst, kannst du eine der beiden Linien der Hop-on-Hop-off-Busse nehmen. Du kaufst dann ein Ticket, mit dem du diese Busse 24 Stunden lang benutzen kannst. Wir haben auch den Blog Palermo mit Kindern über die Stadt geschrieben.

Sizilien mit Kindern
Sizilien mit Kindern

Eine andere Möglichkeit, die Stadt Palermo auf Sizilien mit Kindern zu erkunden, ist das Fahrrad. Du kannst bei Baja Bikes Fahrräder ausleihen oder eine Radtour mit einem niederländischen Guide buchen. Für Kinder ab sieben Jahren gibt es Kinderfahrräder und Kinder unter sieben Jahren können auf den Rücksitzen der Eltern mitfahren.

Wenn du mit Kindern ein Museum besuchen möchtest, ist das Marionettenmuseum vielleicht eine gute Wahl. Sie befindet sich im Stadtzentrum und es gibt hier bis zu dreitausend Puppen, die alle in Sizilien hergestellt werden. Kurz gesagt, Palermo ist ein großartiger Ort, um einen Tag mit der Familie während deines Urlaubs in Sizilien mit Kindern zu verbringen.

Sizilien mit Kindern
Sizilien mit Kindern

Sizilien mit Kindern #5: Cefalu

Ganz im Norden der Insel gelegen, ist Cefalu eine der schönsten Städte Siziliens. Es ist ein schöner Ort, den du besuchen kannst, und du kannst hier eine gute Kombination aus einer Städtereise und einem Tag am Strand machen. Das Stadtzentrum ist wunderschön und die Piazza Duomo ist der zentrale Platz, auf dem du etwas trinken und die wunderschöne Kathedrale besuchen kannst. Es ist schön, ein paar Stunden durch die Stadt zu laufen und dann den Rest des Tages am Strand der Stadt zu verbringen.

Er hat einen wunderschönen Strand, an dem alle Einrichtungen für Familien mit Kindern vorhanden sind, wie zum Beispiel schöne Terrassen, Liegen mit Sonnenschirmen und Geschäfte. An diesem Strand kannst du auch wunderbar schnorcheln und es gibt auch einen Spielplatz für Kinder am Strand. Der Strand fällt allmählich ab, was ihn für Familien mit Kindern sehr geeignet macht.

Wenn du einen schönen Überblick über die Küste und die Altstadt der Stadt haben möchtest und Sizilien mit älteren Kindern besuchst, kannst du La Rocca besteigen. Du zahlst ein paar Euro Eintritt und kannst dann bis auf eine Höhe von 284 Metern klettern. Mach diesen Aufstieg in den Sommermonaten auf jeden Fall am Anfang oder Ende des Tages, weil es tagsüber sehr heiß werden kann.

Ein Auto mieten bei Sunny Cars Sicily
Sizilien mit Kindern

Sizilien mit Kindern: Andere Aktivitäten

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Sizilien-Attraktionen mit Kindern gibt es noch weitere lustige Aktivitäten, die du genießen kannst. Wir listen sie im Folgenden kurz auf.

#6 Etnaland: Dieser Park ist eine Kombination aus Vergnügungs- und Wasserpark und liegt am Fuße des Vulkans Ätna. Hier gibt es mehr als 30 verschiedene Attraktionen für kleine und große Kinder und du kannst einen tollen Tag mit der Familie erleben. Zumal es einen Wasserpark mit mehr als 20 Rutschen gibt. Eigentlich kannst du dir problemlos einen Tag für beide Parks nehmen. Denke daran, dass einige Attraktionen und Wasserrutschen eine Längenbeschränkung haben. Erkundige dich also vorher, wo deine Kinder rein dürfen (der Link ist blau).

#7 Alcantara-Schlucht: Sie ist die schönste Schlucht auf der Insel Sizilien und wurde durch einen Ausbruch des Vulkans Ätna geschaffen. Die Schlucht ist etwa 500 Meter lang und mehrere Dutzend Meter tief. Du hast das Besucherzentrum Gole Alcantara Parco Botanico e Geologico, von dem aus du einen Spaziergang durch die Schlucht machen und sogar durch das Wasser laufen kannst. Wenn du das für kleine Kinder zu anstrengend findest, kannst du auch einfach die Umgebung am Freizeitstrand neben dem Fluss genießen. Und für einen tollen Blick auf diese Schlucht in Sizilien mit Kindern, kannst du auch oberhalb der Schlucht wandern.

#8 Wasserpark Acqua Verde: Wenn du auf der Suche nach einem lustigen Wasserpark in Sizilien mit Kindern bist, ist dies definitiv eine gute Option. Dieser Wasserpark ist nur wenige Autominuten von der Stadt Cefalu entfernt. Hier gibt es mehrere Rutschen für kleine und große Kinder. Bei den meisten großen Rutschen musst du die Rutsche mit einem Gurt hinunterfahren. Hier gibt es auch ein Schwimmbad mit Wellen und für kleine Kinder ein großes Planschbecken mit einem Piratenschiff mit allerlei Rutschen.

#9 Nebrodi Adventure Park: Wenn deine Kinder gerne in einem Kletterpark klettern, ist dies definitiv eine gute Option. Es gibt verschiedene Kletterrouten für verschiedene Altersgruppen und es gibt bereits einen Kurs für Kinder zwischen zwei und fünf Jahren (freie orangefarbene Kletterroute). Auch für Jugendliche gibt es hier viele Parcours hoch oben in den Bäumen, die eine große Herausforderung für sie darstellen.

#10 Agrigento: Wenn du in Sizilien mit Kindern ein bisschen mehr Kultur erleben möchtest, bist du hier genau richtig. Du hast hier das Tal der Tempel mit wunderschönen Ruinen aus dem alten Griechenland. Du hast hier mehrere Tempel, von denen einer noch komplett intakt ist. Neben den verschiedenen Tempeln gibt es hier auch Ruinen von alten Straßen, Katakomben und einem Kloster.

Sizilien mit Kindern
Sizilien mit Kindern

#11 Naturpark Parco Monte Serra: Auf Sizilien kannst du auch mit Kindern in die Natur gehen. In diesem wunderschönen Naturpark kannst du mit der Familie wandern gehen, aber Kinder können auch eine Tour auf einem Esel machen. Ein kleiner Zug fährt auch zu verschiedenen Teilen des Parks. Im Park gibt es auch einen Spielplatz und ein Schmetterlingshaus.

#12 Castello di Donnafugata: Du kannst auch mit Kindern eine Burg in Sizilien besuchen. Die Burg befindet sich im Südosten der Insel und du kannst sie auch von innen sehen. Es macht auch Spaß, einen Familienspaziergang durch den großen Garten zu machen, der das Schloss umgibt. Du kannst hier auch einen Happen essen und etwas trinken gehen.

#13 Cavagrande Del Cassibile: Das ist ein Naturschutzgebiet und du kannst hier einen zwei Kilometer langen Spaziergang zu einem See machen. An diesem See gibt es mehrere Wasserfälle und die Fahrt zum See macht Spaß. Nimm gute Schuhe mit, denn die wirst du brauchen, und sorge dafür, dass du genug Essen und Trinken dabei hast, denn das kannst du dort nicht kaufen.

#14 Äolische Inseln: Uns hat der Besuch dieser Inselgruppe nördlich von Sizilien sehr gut gefallen. Von mehreren Orten aus kannst du mit der Fähre zu den verschiedenen Inseln fahren. Wir selbst haben die Inseln Vulcano und Stromboli besucht. Vulcano ist bekannt für seine Schlammbäder und Vulkankrater und die Insel Stromboli für ihren noch aktiven Vulkan. Außerdem gibt es hier pechschwarze Strände, die einen Besuch wert sind. Der einzige Nachteil ist, dass es an vielen Orten auf der Insel nach faulen Eiern stinkt.

Sizilien mit Kindern
Ein Auto mieten bei Sunny Cars Sicily

Sizilien mit Kindern: Autovermietung

Wenn du die oben beschriebenen Aktivitäten in Sizilien mit Kindern unternehmen willst, ist ein Auto sehr praktisch. Grundsätzlich gibt es auf der Insel öffentliche Verkehrsmittel, aber wir haben trotzdem gerne unser eigenes Auto. Wir finden die Autos von Sunny Cars eigentlich immer erstklassig! 

Hier sind tatsächlich alle Kosten im Preis enthalten und du bist für die meisten Dinge versichert (einschließlich deiner Selbstbeteiligung). In der Vergangenheit hatten wir manchmal Probleme mit anderen Verleihern, die am Zielort alle möglichen Kosten aufgeschlagen haben. Bei Sunny Cars weißt du, dass das nicht der Fall ist, und das ist ein schönes Gefühl. Du kannst das Auto auch 1 Stunde vor deiner Reservierung kostenlos stornieren. Du kannst auch mit Kindern ein Auto in Sizilien bei Sunny Cars mieten.

Schau dir die verschiedenen Mietwagen hier an. 

Wo kann man in Sizilien mit Kindern übernachten?

In Sizilien kannst du in vielen tollen Unterkünften mit Kindern übernachten. Sizilien ist eine ziemlich große Insel und wenn du viele Dinge auf der Insel sehen willst, ist es am besten, an mehreren Orten zu übernachten und von dort aus Tagesausflüge in die umliegenden Gebiete zu unternehmen. Die drei Orte liegen strategisch günstig über die Insel verteilt: Palermo, Catania, Cefalu und Agrigento. Wir listen die schönsten Unterkünfte für Familien für diese drei beliebten Orte auf.

Palermo

Budget-Hotel: Alba central City

Mittelklassehotel: Hotel Elite

Luxushotel: Hotel Politeama

Eine Liste mit allen Unterkünften in Palermo findest du hier.

Catania

Budget-Hotel: Stesicorea Palace

Mittelklassehotel: Hotel Agathae

Luxushotel: Airone City Hotel

Eine Liste mit allen Unterkünften in Catania findest du hier.

Agrigento

Budget-Hotel: Deep Sea Residence

Mittelklassehotel: Hotel Della Valle

Luxushotel: Hotel Villa Athena

Eine Liste aller Unterkünfte auf Agrigento findest du hier.

Cefalu

Budget-Hotel: Mareblu B

Mittelklassehotel: Hotel Mediterraneo

Luxushotel: Horizon Suites

Eine Liste mit allen Unterkünften auf Cefalu findest du hier.

Sizilien mit Kindern
Auto mieten Sunny Cars Sizilien

Nach oben scrollen