Sightseeing Ibiza mit Kindern

Die Partyinsel Ibiza liegt nur etwas mehr als zwei Flugstunden von den Niederlanden entfernt und ist auch mit Kindern sehr zu empfehlen. Wir haben die Insel besucht, als unsere Tochter noch sehr klein war und hatten eine tolle Woche hier. Wir hatten aber das Glück, dass unsere Großeltern auch da waren, was uns die Zeit gab, die Insel als Paar mit einem Mietwagen zu erkunden. Wir haben die besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf Ibiza mit Kindern für dich aufgelistet.

Mit Kindern nach Ibiza fliegen

Ibiza ist eine Insel und um nach Ibiza zu kommen, fliegen die meisten Touristen dorthin. Du fliegst in etwa 2,5 Stunden von Amsterdam nach Ibiza und es gibt mehrere Fluggesellschaften, die diese spanische Insel täglich anfliegen. Es ist immer gut, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um die verschiedenen Fluggesellschaften zu vergleichen, wenn du einen Urlaub auf Ibiza mit Kindern buchst. Wir machen das immer selbst über die Website Skyscanner.de. Diese Website gibt dir einen schnellen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten.

Einen Vergleich der verschiedenen Flugtickets nach Ibiza findest du hier.

Ibiza mit Kindern
Ibiza mit Kindern

Ein Auto mieten in Ibiza

Um die Insel Ibiza mit Kindern zu erkunden, musst du dir ein Auto mieten. Der öffentliche Nahverkehr auf der Insel ist nicht so gut organisiert, dass man ihn gut nutzen kann, um die Insel richtig zu erkunden. Wir mieten unser Auto in der Regel bei Sunny Cars, da du von Anfang an für alles versichert bist und wir noch nie Probleme mit diesem Unternehmen hatten.

Das ist anders als bei den meisten anderen Fluggesellschaften. Wir haben dazu bereits einen Blog mit 9 Punkten geschrieben , auf die du achten solltest, wenn du im Ausland ein Auto mietest. Außerdem kannst du das Auto immer eine Stunde vor deiner Reservierung stornieren. Diese Fluggesellschaft gibt uns immer ein sehr gutes Gefühl und deshalb buchen wir fast immer bei dieser Fluggesellschaft.

Sunny Cars vermietet Autos auf Ibiza. Schau dir das Angebot von Sunny Cars hier an.

Kinderfreundliches Hotel Ibiza

Wir haben während unseres Urlaubs auf Ibiza im Aparthotel Tropic Garden gewohnt. Hier nutzten wir das All-inclusive-Angebot des Hotels. In der ersten Nacht bekamen wir ein schlechteres Zimmer als das, das wir gebucht hatten, aber für den Rest der Woche durften wir als Entschädigung in einer der schönsten Wohnungen des Hotels mit einem riesigen Balkon und Blick auf das Meer von Ibiza schlafen. Die Zimmer waren wirklich wunderschön und die Tatsache, dass es einen großen Swimmingpool gab, war für uns mit unserer kleinen Tochter ein großes Plus. Gegenüber dem Hotel konnten wir auch leicht ein Auto mieten. Dieses Hotel ist ein guter Ausgangspunkt, um Ibiza mit Kindern mit dem Auto zu erkunden.

Es hängt ein bisschen davon ab, wo du auf der Insel sein möchtest, wenn du ein Zimmer buchst. Um nach anderen Hotels auf Ibiza mit Kindern zu suchen , klicke auf die vollständige Liste der Hotels auf Ibiza.

Ibiza mit Kindern
Ibiza mit Kindern

Pauschalurlaub Ibiza mit Kindern

Die meisten niederländischen Familien, die nach Ibiza reisen, buchen eine Pauschalreise, bei der du den Flug und das Hotel zusammen buchst. Ein großer Vorteil dieser Struktur ist unserer Meinung nach, dass du oft mit anderen niederländischen Familien in einem Hotel wohnst, was es sehr wahrscheinlich macht, dass deine Kinder andere Kinder zum Spielen haben werden. Wir haben selbst schon mehrmals Pauschalreisen gebucht und jedes Mal hatte unsere Tochter mehrere Freunde zum Spielen. Im Folgenden findest du eine Liste mit kinderfreundlichen Hotels auf Ibiza.

Tropic Garden: Dieses Aparthotel ist eines der meistgebuchten Hotels auf Ibiza. Das Hotel hat einen großen Außenpool und auch einen Pool speziell für Kinder. Das Hotel verfügt auch über ein Hallenbad. Das Hotel verfügt sowohl über einen normalen Spielplatz als auch über einen Wasserspielplatz für Kinder.

In diesem Hotel auf Ibiza kannst du mit deinen Kindern abends in die Minidisco gehen und auch tagsüber gibt es Unterhaltung. Was das Essen und Trinken angeht, hast du mehrere Möglichkeiten, darunter auch die All-inclusive-Formel. Du kannst von Amsterdam und Eindhoven aus zu diesem Hotel fliegen.

Weitere Informationen zu diesem Hotel findest du hier.

Invisa Figueral Resort: Wenn du auf der Suche nach einem kinderfreundlichen Hotel auf Ibiza bist, das über einen Pool mit großen Spielgeräten für die Kleinen verfügt, dann ist dieses Resort eine gute Wahl. Dieses Resort hat zwei Außenpools und ein Kinderbecken. Der Strand grenzt direkt an das Hotel und es gibt sowohl tagsüber als auch abends Unterhaltungsmöglichkeiten. Hier gibt es einen Kinderspielplatz sowie einen Miniclub (für Kinder von drei bis sechs Jahren), einen Maxiclub (für Kinder von sieben bis 12 Jahren) und einen Juniorclub (für Kinder von 13 bis 17 Jahren).

Weitere Informationen zu diesem Resort findest du hier.

TUI MAGIC LIFE: Dieses TUI Hotel ist ideal für sportliche Familien. In diesem Ibiza-Hotel mit Kindern kannst du Minigolf, Mountainbiking, Tischtennis, Fußball und vieles mehr spielen. Das Hotel hat nicht weniger als vier verschiedene Swimmingpools und auch hier gibt es nicht weniger als vier verschiedene Altersgruppen mit einer Art Kinderclub, der den ganzen Tag über Aktivitäten organisiert. Auch hier arbeiten sie nach dem All-inclusive-Prinzip. Mit dieser Pauschalreise kannst du mit Kindern von Amsterdam, Rotterdam und Eindhoven nach Ibiza fliegen.

Weitere Informationen zu diesem Hotel findest du hier.

Ibiza mit Kindern
Ibiza mit Kindern

Kinderfreundliche Strände Ibiza

Der Grund, warum die meisten Familien Ibiza besuchen, sind die Strände, und davon gibt es auf der Insel jede Menge. Es gibt auch viele kinderfreundliche Strände und wir werden die Insel von Ibiza-Stadt aus im Uhrzeigersinn umrunden und alle kinderfreundlichen Strände beschreiben. Wenn du mit einem Mietwagen an der Küste entlangfährst, wirst du auf die folgenden kinderfreundlichen Strände stoßen.

#1 Cala d’Hort: Im Südwesten der Insel befindet sich dieser Familienstrand. Von hier aus hast du einen tollen Blick auf Ibizas berühmtesten Felsen Es Vedra. Der Strand ist bei Familien so beliebt, weil er sanft ins Wasser abfällt und du hier in aller Ruhe mit deinen Kindern schwimmen kannst. An diesem Strand gibt es eine Strandbar, an der du einen Happen essen und etwas trinken kannst. Dieser Strand ist 25 Autominuten von Ibiza-Stadt entfernt.

#2 Cala Vadella: Etwas weiter nördlich als Cala d’Hort liegt dieser Strand in einer Bucht. Auch hier ist der Strand sanft abfallend und es gibt einige nette Restaurants an diesem Strand. Außerdem ist es hier möglich, eine Strandliege zu mieten. Für Familien hat dieser Strand also alles, was du für einen tollen Tag am Strand brauchst. Dieser Strand ist nur 12 Autominuten von Cala d’Hort entfernt.

#3 Cala Tarida: Fahre noch 12 Minuten weiter und du wirst auf diesen Familienstrand stoßen. Der Strand hier ist sehr groß und das Wasser ist wunderbar klar. Du findest auch einige Felsen im Wasser, von denen die Kinder gerne springen werden. Wir liebten den Strand und aßen im coolen Coton Beach Club zu Abend, wo man einen tollen Blick auf das Meer hat und Live-Musik gespielt wird. Du zahlst einen hohen Preis für ein einfaches Gericht.

#4 Cala Bassa: Dies ist einer der größten Strände Ibizas und auch hier ist das Wasser lange Zeit flach. Das Wasser hat mehrere Buchten, in denen Kinder spielen können. Hier befindet sich auch einer der berühmtesten Strandclubs der Insel, der Cala Bassa Beachclub. Hier kannst du im Schatten der vielen Bäume einen Happen essen und ein Getränk genießen. Der Strand ist eine 19-minütige Fahrt von Cala Tarida entfernt.

#5 Cala Benirras: Dieser Strand im Norden Ibizas eignet sich aufgrund seines klaren Wassers hervorragend zum Schnorcheln mit deinen Kindern. Am Sonntag wird am Strand getrommelt und die vielen Trommler beenden die Woche mit einer Party ab 15 Uhr. Unnötig zu sagen, dass dieser Strand dann sehr überfüllt ist. Der Strand hat schönes klares Wasser und einen Kieselstrand. An diesem Strand kannst du auch eine Strandliege mieten. Tipp: Nimm Wasserschuhe mit, denn die Felsen im Wasser können scharfkantig sein. Von Cala Bassa sind es 45 Minuten Fahrt bis zu diesem Strand.

#6 Cala de San Vicent: Der Strand in diesem kleinen Ferienort ist 400 Meter lang und hat einen feinen Sandstrand. Am Strand kannst du Liegestühle und Sonnenschirme mieten. Entlang der Promenade gibt es mehrere Bars, Restaurants und gelegentlich ein Geschäft. Dieser Strand ist 23 Autominuten von Cala Benirras entfernt.

#7 Cala Llenya: Das ist ein Strand zwischen den Felsen. Es ist auf jeden Fall ein schöner Strand, nur die Einrichtungen sind hier etwas begrenzter als an vielen anderen Stränden. Du hast hier eine Gaststätte und das war’s. Es gibt aber auch die Möglichkeit, eine Strandliege am Strand zu mieten. Von Cala de San Vicent sind es 15 Minuten Fahrt bis zu diesem Strand.

#8 Cala Nova: Dieser Strand ist aufgrund der Strömungen im Wasser etwas weniger geeignet für Familien mit kleineren Kindern. Allerdings gibt es hier einige schöne Strandclubs, in denen du mit deinen Kindern etwas trinken und essen kannst. Lies zum Beispiel den Blog über den Atzaro Beach Club Ibiza. Du fährst von Cala Llenya in 19 Minuten mit dem Auto hierher.

#9 Cala Pada: Dieser Familienstrand ist ein paar hundert Meter lang und von Bäumen umgeben, so dass man gut im Schatten sitzen kann. Der Strand hat feinen Sand und auch hier fällt das Wasser sanft ab. Dieser Strand ist nur 6 Autominuten von Cala Nova entfernt.

#10 Playa Niu Blau: Einer der beliebtesten Strände Ibizas bei Kindern ist dieser Strand. Du und deine Kinder können hier verschiedene Wassersportarten genießen. An diesem Strand befindet sich auch der kinderfreundliche Beach Club Pura Vida, wo es eine Kinderbetreuung und spezielle Kindermenüs gibt. Dieser Strand ist nur 4 Autominuten von Cala Pada entfernt.

#11 Cala Llonga: Dieser breite Strand liegt an einer Bucht und hat auch eine gemütliche Promenade. Kinder können hier verschiedene Wassersportarten wie Tretboote, Kajakfahren und Parasailing betreiben. Dieser Strand ist eine 11-minütige Fahrt vom Play Niu Blau entfernt.

Vom letztgenannten Strand aus sind es 16 Autominuten bis nach Ibiza-Stadt. Wenn du die gesamte Strecke entlang all dieser Strände fahren willst, bist du insgesamt 3 Stunden und 45 Minuten mit dem Auto unterwegs. Mit Kindern ist es natürlich schöner, nur einen oder zwei Strände am Tag zu besuchen. Ibiza ist als Partyinsel bekannt, aber du kannst auf Ibiza tatsächlich Orte finden, an denen du mit Kindern ein friedliches Ibiza vorfinden wirst.

Ibiza mit Kindern
Ibiza mit Kindern

Ibiza-Stadt mit Kindern

Wenn du mit Kindern auf Ibiza Urlaub machst, macht es auch Spaß, einen Nachmittag in der Hauptstadt der Insel zu verbringen. Das alte Stadtzentrum ist gemütlich und es gibt viele schöne Terrassen. Natürlich macht es auch Spaß, einen Blick auf all die großen Yachten im Hafen zu werfen.

Einen tollen Überblick über die Stadt erhältst du, wenn du zur Bastion Santa Lucia hinaufgehst. Hier sind noch einige alte Gewehre aus der Vergangenheit. Du wirst die Stadt selbst in ein paar Stunden gesehen haben. Versuche, die Stadt am späten Nachmittag zu besuchen, damit es nicht so heiß ist. Wir haben die Stadt mitten am Tag im Sommer besucht und da war es sehr heiß. Natürlich gehst du in der Stadt selbst einige Treppen hinauf und hinunter, für kleine Kinder kann das also anstrengend sein.

Natürlich bietet Ibiza-Stadt auch ein gutes Nachtleben und südlich der Stadt an der Platja D’Enbossa gibt es mehrere große Clubs, in denen in der Hochsaison fast jeden Abend bekannte DJs auflegen. Wir haben einen Nachmittag hier am Strand verbracht (Sophie war mit ihren Großeltern im Hotel), wo tagsüber schon eine ziemliche Party stattfand, und am Abend waren wir bei einer Show von Armin van Buuren im Garten des Ushuaia Beach Hotels.

Eine andere Möglichkeit, Ibizas Hauptstadt mit Kindern zu entdecken, ist das Fahrrad. Das niederländische Unternehmen Baja Bikes organisiert zweistündige Fahrradtouren durch Ibiza-Stadt, die von einem niederländischen Guide geführt werden. Auf dieser Radtour siehst du die Highlights der Region und für Kinder ab acht Jahren gibt es Kinderfahrräder und jüngere Kinder können auf einem Rücksitz mit den Eltern mitfahren.

Weitere Informationen zu diesen Radtouren in Ibiza-Stadt findest du hier.

Ibiza mit Kindern
Ibiza mit Kindern

Lustige Aktivitäten für Kinder auf Ibiza

Auf Ibiza gibt es mit Kindern viel mehr zu tun als nur die Strände. Daher gibt es auf der Insel einige lustige Aktivitäten, die du mit Kindern unternehmen kannst.

#13 Wasserparks: Auf Ibiza gibt es zwei tolle Wasserparks: Aguamar und Aqualandia. Aguamar liegt in der Nähe von Platja D’Enbossa und hat viele verschiedene Arten von Rutschen. Du hast hier Rutschen für kleine und große Kinder. Der Wasserpark Aqualandia richtet sich eher an kleine Kinder und ist viel kleiner als Aguamar. Beide Wasserparks haben leider keine Website, soweit wir wissen.

#14 Acrobose: Hier kannst du mit Kindern auf Ibiza über verschiedene Parcours in den Bäumen klettern. Es gibt drei verschiedene Routen (unterschiedliche Farben) und jede Route ist für eine andere Altersgruppe geeignet.

#15 Aquarium: Wir haben gezögert, diese „Attraktion“ in die Liste aufzunehmen, weil das Wort Aquarium eine andere Vorstellung hervorruft, als es tatsächlich ist. Dieses Aquarium ist eine Art Höhle mit Wassertanks, in denen Fische schwimmen. Erwarte hier also keine großen Haie, Schildkröten und andere tropische Fische, sonst wirst du sehr enttäuscht sein. Trotzdem wollten wir das Aquarium erwähnen, aber wenn du nur für kurze Zeit mit Kindern auf Ibiza bist, solltest du diese Aktivität auslassen.

#16 Jeep-Safari: Es ist möglich, das Landesinnere Ibizas mit Kindern im Jeep zu erkunden. Die Tour mit diesen Jeeps dauert insgesamt etwa 5 Stunden und der Preis ist ziemlich hoch. Das ist eine Aktivität auf Ibiza mit Kindern, die vor allem mit älteren Kindern Spaß macht, die auch mal länger im Auto sitzen können.

Ibiza mit Kindern
Ibiza mit Kindern

Hippiemärkte auf Ibiza mit Kindern

Ibiza ist auch für seine Hippiemärkte bekannt, auf denen die Hippies der Insel alle möglichen selbstgemachten Produkte verkaufen. Auch mit Kindern macht es Spaß, einen dieser bunten Märkte zu besuchen. Auf diesen Märkten triffst du oft ungewöhnliche Menschen. Es gibt vielleicht Dutzende dieser Märkte auf der ganzen Insel, aber wir beschränken uns hier auf die bekanntesten.

  • Las Dalias: Dieser Markt findet jeden Samstag statt und wird in der Hochsaison von bis zu 20.000 Touristen pro Tag besucht. Es gibt nicht weniger als 200 Stände, an denen du alle möglichen Dinge wie Schmuck, Kunstwerke, Taschen und seltsame Instrumente findest. Es gibt auch eine Bühne, auf der Musik gespielt werden kann.
  • Punta Arabi: Dieser Hippiemarkt findet in der Hochsaison jeden Mittwoch statt und du findest hier bis zu 500 Stände. Jede Woche strömen rund 14.000 Menschen auf diesen Hippiemarkt.
  • San Antoni: Dieser Markt liegt im Westen der Insel und findet in der Hochsaison jeden Freitag statt. Auf diesem Markt gibt es auch Live-Musik, viele lokale Produkte und jede Menge Kunst von Künstlern zu kaufen.

Ibiza mit Kindern
Ibiza mit Kindern

Tagesausflug auf die Insel Formentera

Wenn du mit Kindern auf Ibiza bist, ist es ganz einfach, die Insel Formentera zu besuchen. Mit der Fähre fährst du von Ibiza-Stadt aus in 35 Minuten in den Hafen von Formentera (La Savina). Die Boote fahren von mehreren Orten aus zu dieser Insel (u.a. Playa D’Enbossa, Santa Eularia und Figueretas). Es gibt mehrere Fährgesellschaften, die die Überfahrt anbieten. Du hast also die Unternehmen Baleria, Trasmapi und Santa Eulalia Ferry. Preise, Zeiten und Abfahrtsorte variieren von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft. Erkundige dich also im Voraus genau, wo du mit dem Schiff von Ibiza auf die Insel fahren willst.

Formentera ist viel ruhiger als Ibiza und diese grüne Insel hat wunderschöne Strände, die sehr langsam ins Meer abfallen, was natürlich ideal für Familien mit Kindern ist. Die Insel hat wunderschöne weiße Strände und klares blaues Wasser und wird oft mit Inseln wie den Malediven und Seychellen verglichen. Die Insel Formentera kann nur mit dem Boot erreicht werden, da sie keinen Flughafen hat.

Die beliebteste Art, die Insel zu erkunden, ist mit dem Fahrrad oder Roller. Am Hafen, an dem du ankommst, gibt es mehrere Geschäfte, die Fahrräder, Elektrofahrräder und Roller für eine Tour über die Insel vermieten. Wenn du bis zur Spitze der Insel (Far de la Mola) fahren willst, brauchst du mit dem Fahrrad knapp eine Stunde für die einfache Strecke.

Der schönste Strand Formenteras, der auch schon oft zu einem der schönsten Strände der Welt gewählt wurde, ist Platja Ses de Illetes, zu dem du vom Hafen aus in 15 Minuten radelst. Andere bekannte Strände auf dieser Insel sind: Platja de Llevant, Calo des Mort, Platja de Migjorn und Cala Saona.

Nach oben scrollen