Sal mit Kindern

Sal mit Kindern: Die Insel Kap Verde für Familien!

Ein Urlaub auf Sal mit Kindern ist toll, wenn du eine Woche (oder zwei) in der Sonne genießen willst! Wie wir in unserem Blog Kap Verde mit Kindern erwähnt haben, ist das Klima auf den Kapverden das ganze Jahr über angenehm, so dass du das ganze Jahr über dorthin reisen kannst. Die Insel Sal ist eine der meistbesuchten Inseln der Kapverden und Touristen besuchen die Insel das ganze Jahr über für einen Sonnenurlaub, darunter auch viele Niederländer. Nach unserem Urlaub auf der Insel Sal haben wir alle Informationen unten aufgelistet.

Sal mit Kindern
Sal mit Kindern

Sal mit Kindern: Allgemeine Informationen

Ein Urlaub auf der Insel Sal mit Kindern ist toll, aber du musst ein paar Dinge beachten. Wir listen sie im Folgenden kurz auf.

  • du mit der Zeitverschiebung umgehen musst. Auf Sal ist es im Sommer drei Stunden früher als in den Niederlanden und im Winter zwei Stunden früher;
  • fliegst du in etwas mehr als sechs Stunden von den Niederlanden direkt auf die Insel Sal;
  • Die Insel Sal ist relativ sicher, wenn man sie mit vielen anderen Ländern in Afrika vergleicht. Obwohl man an manchen Orten wirklich Armut sieht, haben wir uns keinen Moment unsicher gefühlt;
  • kann es schwierig sein, Sal. Du hast mehrere Geldautomaten in Santa Maria, aber nicht alle funktionieren mit der europäischen Karte. Übrigens kannst du auf Sal. überall mit Euro bezahlen;
  • Was die Stecker angeht, brauchst du keine Änderungen;
  • du musst im Voraus ein Formular ausfüllen, um die Insel zu besuchen und im Voraus Steuern für den Flughafen bezahlen.
  • Die Preise auf der Insel Sal sind ähnlich wie in den Niederlanden.

Sal mit Kindern
Sal mit Kindern

Sal mit Kindern #1: die Strände

Die meisten Touristen besuchen die Insel Sal nur wegen ihres Klimas und der schönen Strände. Die Strände sind sicherlich schön, aber nicht vergleichbar mit anderen afrikanischen Inseln wie z.B. den Seychellen. Einer der schönsten Strände der Insel befindet sich im Ferienort Santa Maria. Auf Santa Maria hast du wunderschöne weiße Strände und klares blaues Meer.

Die Stadt Santa Maria ist schön zum Spazierengehen und es gibt hier mehrere Bars und Restaurants. Am Pier des Dorfes wirst du einige Fischer sehen, die mit ihren Fischen beschäftigt sind, aber die größte Attraktion hier ist der wunderschöne Strand. Im Zentrum von Santa Maria hast du auch einen kleinen Spielplatz für Kinder, aber tagsüber ist es ziemlich sonnig.

Ein weiterer schöner Strand, den du besuchen kannst, ist der Strand Ponta Preta. Dies ist ein toller Strand für einen schönen Spaziergang und du kannst von hier aus auch bis zum Strand von Santa Maria laufen. Hier ist es viel ruhiger und ganz am Ende des Strandes findest du noch einen kleinen Beach Club, wo du mit deinen Kindern etwas essen und trinken kannst.

Kap Verde mit Kindern
Kap Verde mit Kindern

Sal mit Kindern #2: Kitesurfen

Auf der Insel Sal weht der Wind das ganze Jahr über an manchen Stellen ziemlich stark, was den Sport des Kitesurfens hier sehr beliebt macht. Es gibt auch einen besonderen Strand auf der Insel, der nach dieser Sportart benannt ist: Kite Beach. An diesem Strand gibt es auch eine Surfschule, in der du Unterricht nehmen und Ausrüstung mieten kannst.

In der Nähe unseres Hotels wurde auch ausgiebig gekitesurft. Die beste Saison zum Kitesurfen ist von November bis Juni. Der Unterricht dauert etwa zwei bis drei Stunden, in denen die Grundlagen am Strand erklärt werden und du dann mit einem Guide ins Wasser gehst.

Auch Kinder können auf Sal das Kitesurfen lernen. Bedenke aber, dass der Unterricht nicht billig ist.

Kap Verde mit Kindern
Kap Verde mit Kindern

Sal mit Kindern #3: Salinas de Pedra Lume

Auf der Insel Sal kannst du mit Kindern im Osten der Insel eine Art Salzbergwerk besuchen. Hier wird Salz abgebaut und die große Attraktion ist der See, der sich in der Nähe dieser Mine befindet. Schließlich kannst du hier „schwimmen“. Das Wasser ist so salzig, dass es die gleiche Wirkung wie das Tote Meer hat.

So bleibst du in diesem See schwimmend, weshalb die meisten Reiseveranstalter diese Salzmine besuchen. Achte bei Kindern darauf, dass sie kein Wasser in die Augen bekommen, wenn sie ins Wasser gehen. Sei auch vorsichtig mit Wunden bei Kindern, da diese sehr schmerzhaft sein können. Wir sind auch in diesem See geschwommen und er hat wirklich den gleichen Effekt wie das Tote Meer. Das Wasser ist auch genauso klebrig, sodass du ziemlich klebrig aus dem Wasser kommst.

Das Bergwerk verfügt über Einrichtungen, in denen du dich umziehen kannst, wenn du ins Wasser gehen willst, und du kannst auch ein Getränk auf der Terrasse in der Nähe des Wassers kaufen.

Kap Verde mit Kindern
Kap Verde mit Kindern

Sal mit Kindern #4: Laguna Buracona (Blaues Auge)

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf der Insel Sal, die du mit Kindern besuchen kannst, ist die Laguna Buracona. Eine ganze Tourismusindustrie hat sich darum gebildet und du zahlst Eintritt, um hierher zu kommen. Im Inneren gibt es ein Restaurant, in dem du Essen und Getränke kaufen kannst.

Du kannst hier zwei Aktivitäten machen. Du kannst in einer Art natürlicher Lagune schwimmen, die zwischen den Felsen entstanden ist. Dies ist eine Art Pool mit recht warmem Meerwasser, in dem Touristen schwimmen und von den Felsen springen können. Wir sind hier auch eine Weile geschwommen und es ist immer schön, sich während einer Tour im Wasser abkühlen zu können.

Du kannst dir auch eine Art natürliche Höhle mit Wasser ansehen, in die zu bestimmten Tageszeiten die Sonne so scheint, dass es aussieht, als könntest du ein Auge sehen. Diese Höhle ist etwas ganz Besonderes, aber natürlich kannst du sie nur aus der Ferne betrachten und für Kinder ist sie vielleicht weniger interessant.

Kap Verde mit Kindern
Sal mit Kindern

Sal mit Kindern: Andere Sehenswürdigkeiten

Neben den oben beschriebenen Aktivitäten gibt es noch eine Reihe weiterer Aktivitäten, die du auf der Insel Sal mit Kindern unternehmen kannst. Wir listen sie im Folgenden kurz auf.

#5 Terra Boa: Das ist eine Art Fata Morgana, die du im Zentrum der Insel bewundern kannst. Du musst hier mit dem Auto durch eine trockene Wüstenlandschaft fahren und die Straße ist nicht immer ganz einfach zu befahren. Große Temperaturunterschiede erzeugen eine Fata Morgana auf dem Land, wo es wie Wasser aussieht, aber natürlich nicht echt ist. Müsst ihr das unbedingt mit euren Kindern gesehen haben? Nein, das glauben wir nicht, denn auch hier ist es nicht super speziell.

#6 Espargos: Das ist die Hauptstadt der Insel, aber stell dir hier nicht zu viel vor. Wenn du, wie wir, tagsüber hierher kommst, gibt es nicht viel zu tun, denn die meisten Einwohner arbeiten in der Tourismusbranche, die sich hauptsächlich in Santa Maria befindet. Es macht Spaß, mit dem Auto zum Aussichtspunkt der Stadt zu fahren. Hier steht ein großes Telekommunikationsnetz auf diesem Aussichtshügel. Du hast einen schönen Blick auf die Stadt und du kannst auch gut sehen, dass sich an den Rändern der Stadt einige Slums gebildet haben.

#7 Palmeira: Das ist ein kleines Fischerdorf im Westen der Insel, das man auch mal kurz besuchen kann. Wir haben insgesamt eine halbe Stunde dort verbracht und uns vor allem den Hafen der Stadt angesehen. Es ist viel weniger touristisch als z.B. Santa Maria und du hast das Gefühl, dass du hier mehr vom kapverdischen Alltagsleben mitbekommst.

Kap Verde mit Kindern
Kap Verde mit Kindern

#8 Salinen: Auf der Insel Sal kannst du mit Kindern mehrere Salinen besuchen. Wir haben eine Saline in der Nähe von Santa Maria besucht. Es ist schön zu sehen, dass dort tatsächlich Menschen arbeiten und dass es nicht nur für Touristen ist. Auch schön, um ein Foto zu machen, aber das hast du in 15 Minuten gesehen. Für uns war der Besuch dieser Salzwüste Teil unserer Tour über die Insel. Für Touristen mit einem Mietwagen könnte es etwas schwieriger sein, auf das Gelände dieser Salzunternehmen zu fahren. 

#9 Sharkbay: Du kannst diesen Strand im Norden von Sal mit Kindern besuchen, wo du zwischen Babyhaien laufen kannst. Am Strand bieten mehrere „Anbieter“ eine Art von Tour an. Du trägst zum Beispiel eine Art Kocks-Schuhe, mit denen du leicht durch das Wasser laufen kannst, und die Guides haben Fischfutter dabei, auf das die Haie scharf sind. Es gibt auch Seeigel und Seesterne im Wasser, die du beobachten kannst. Wir fanden, dass dies eine der spaßigeren Aktivitäten auf der Insel war. Nimm dir etwa eine halbe Stunde Zeit für diese Aktivität. 

Sal mit Kindern
Kap Verde mit Kindern

Wo kann man auf Sal mit Kindern übernachten?

Auf der Insel Sal kannst du auch mit Kindern gut leben. Es gibt eine Vielzahl von Ferienorten, die du oft schon bei den bekannten Urlaubsanbietern in den Niederlanden buchen kannst. Wir persönlich haben auf der Insel im Riu Funane übernachtet, einem All-inclusive-Hotel mit Wasserpark. Das hat natürlich seinen Preis und es gibt günstigere Angebote auf der Insel. Im Folgenden findest du die besten Optionen in verschiedenen Preisklassen.

Budget-Hotel: Agua Hotels Sal Vila Verde

Mittelklassehotel: Hotel Da Luz

Luxushotel: Hotel Morabeza

Eine Liste mit allen Unterkünften auf der Insel Sal findest du hier.

Sal mit Kindern
Kap Verde mit Kindern

Nach oben scrollen