Belgien mit Kindern

Belgien ist eine Goldgrube für Familienausflüge und bietet eine breite Palette an Aktivitäten für alle. Wenn du die Natur liebst, sind die belgischen Ardennen ein Muss. Hier kannst du wandern, Kajak fahren und die schönen Landschaften genießen. Namur, eine Stadt in den Ardennen, bietet vier familienfreundliche Aktivitäten und dient als spaßige Einführung in die Region.

Für Wasserratten ist Aqualibi, der Wasserpark von Walibi, sehr zu empfehlen. Oder du kannst einen Tag im Tierpark Planckendael verbringen, wo Kinder verschiedene tierische Bewohner bestaunen können. Auch Walibi Belgien ist nach wie vor ein Hit, mit genügend Fahrgeschäften für alle.

Wenn du eher eine Städtereise im Sinn hast, gibt es viele Möglichkeiten. Leuven, Antwerpen und Gent sind Städte voller Kultur und Aktivitäten für die Familie. Von der Besichtigung historischer Denkmäler bis hin zu interaktiven Museen – diese Städte haben alles zu bieten. In Antwerpen kannst du auch den Zoo besuchen, der einer der ältesten der Welt ist.

Wenn du einen Vergnügungspark besuchen möchtest, ist das Bobbejaanland eine gute Wahl, vor allem, wenn du Kinder hast, die Achterbahnen und spannende Fahrgeschäfte lieben. Nicht zu vergessen das Plopsaland und die Plopsa Indoor Hasselt, die perfekt für kleine Kinder und Fans der Studio 100-Figuren sind.

Lüttich und Brügge bieten beide eine schöne Mischung aus Kultur und Familienaktivitäten. In Lüttich kannst du die berühmten Stufen von Bueren erklimmen, während Brügge dich mit seinem mittelalterlichen Charme verzaubert.

Kurz gesagt: Egal, ob du auf der Suche nach Abenteuern in der Natur, der Magie eines Wasserparks, der Aufregung eines Zoos oder der reichen Kultur einer belgischen Stadt bist, es ist für jeden etwas dabei. Also schnapp dir das Auto oder den Zug und mach einen tollen Familienausflug daraus!

Nach oben scrollen