Mauritius mit Kindern

Mauritius mit Kindern: Die schönsten Orte auf Mauritius!

Mauritius mit Kindern ist wirklich ein Riesenspaß! Wir haben die schönsten Flecken der Insel zwei Wochen lang mit unserer 8-jährigen Tochter besucht und fanden es ein wirklich cooles Land. Die Menschen sind super nett, die Straßen sind gut befahrbar und du hast eine riesige Anzahl an schönen Stränden und lustigen Kinderaktivitäten, die du auf der Insel unternehmen kannst. In diesem Blog geben wir dir tolle Tipps und Informationen darüber, was du auf Mauritius mit Kindern unternehmen kannst.

Mauritius mit Kindern
Mauritius mit Kindern

Ein Auto mieten in Mauritius

Mauritius ist ein wunderschönes Land, aber du wirst ein Auto brauchen, um die Insel zu erkunden. Die Straßen sind gut und du fährst in etwa 1,5 bis 2 Stunden von einer Seite der Insel zur anderen. Wenn du es mit deinem Hotel ein bisschen bequemer hast, musst du nur ein- oder zweimal eine wirklich lange Fahrt mit dem Auto machen und für die anderen Fahrten wird es eine viel kürzere Fahrt sein. 

Denke daran, dass die Leute auf der linken Seite fahren und ihre Autos mitten auf der Straße parken können, was dazu führt, dass du manchmal aufgehalten wirst. Das gilt besonders für die Dörfer, durch die du mit dem Auto fährst. Wir haben ein Auto für zwei Wochen bei Sunny Cars gemietet, und zwar wegen der All-inclusive-Formel, die bedeutet, dass alles voll versichert ist (bis einschließlich der Selbstbeteiligung). 

Natürlich zahlst du ein bisschen mehr als bei einem anderen Unternehmen, aber wir finden es immer beruhigend, dass alles bis einschließlich der Selbstbeteiligung versichert ist und wir sorgenfrei herumfahren können. Weitere Informationen zur Autovermietung findest du auf der Website von Sunny Cars. 

#1 Le Morne Strand

Wir haben während unseres Aufenthalts auf Mauritius 12 verschiedene Strände besucht und einige davon fanden wir wunderschön! Ok, wir müssen ehrlich sagen, dass die Strände weniger schön sind als auf der Nachbarinsel Seychellen, aber du hast hier trotzdem sehr schöne weiße Strände. Die Strände in der Nähe der verschiedenen Resorts sind besonders schön, denn oft haben die Resorts auch Palmen daneben gepflanzt, was sie noch ein bisschen schöner macht.

Unsere drei besten Strände auf Mauritius sind die folgenden:

  • Le Morne Beach: Unser absoluter Lieblingsstrand. Wunderschöner weißer Strand mit unglaublich klarem Wasser und wenn du im Meer bist, kannst du den wunderschönen Berg Le Morne im Hintergrund sehen. Du hast hier zwei große Resorts(das Marriot Hotel und das Lux Le Morne), in denen du dich mit deinem Handtuch gut hinlegen kannst. Wir mussten zwar mit unserem Handtuch etwas weiter vorne bei den Wächtern liegen, aber eigentlich sind alle Strände öffentliches Eigentum und du kannst liegen, wo du willst. Wir fanden den Strand hier mit Abstand den schönsten Strand der Insel.
  • Trois aux Biches: Dieser Strand liegt im Nordwesten der Insel und ist ebenfalls wunderschön. Auch hier gibt es mehrere Resorts, in denen es sich gut leben lässt. Also haben wir in einem der Resorts noch etwas getrunken und sind im Pool geschwommen (was eigentlich nicht sein sollte, weil man eine Tageskarte brauchte), wo wir auch die einzige Schildkröte auf der Insel gesehen haben. Wir sind vom Strand zu der Stelle geschwommen, an der die Schildkröte gesichtet wurde, aber das kannst du auch mit einer Tour machen.
  • Belle Mare: Wir fanden auch diesen Strand rund um die Resorts, die hier liegen, sehr schön. Du hast Hängematten am Meer und der Strand hier ist auch sehr weiß. Leider sind die meisten Resorts hier nur für Erwachsene, was bedeutet, dass du keinen Drink an der Bar des Resorts nehmen kannst, aber wenn du nur wegen der Strände kommst, bist du hier genau richtig.

Neben diesen Stränden haben wir auch Mont Choisy, Grand Baie, Pereybere, Flic en Flac, Pointe d’Esny Beach, Blue Bay, Tamarin Beach und die Strände auf der Insel Ile aux Cerfs besucht. Denke daran, dass die Strände an Wochenenden sehr voll sein können und die Einheimischen gerne im Schatten sitzen. Dann kann es etwas schwieriger sein, das Auto zu parken.

Mauritius mit Kindern
Mauritius mit Kindern

#2 Blaue Bucht

Der beste Ort zum Schnorcheln auf Maurtius ist sicherlich die Blue Bay. Das kannst du schon ganz gut vom Ufer aus machen und ansonsten kannst du eine Tour buchen. Hier haben wir für ein paar Euro pro Person eine Tour am Strand gebucht und in etwa einer Stunde mit einem Glasbodenboot das Riff umrundet.

Dabei blieb auch Zeit zum Schnorcheln. Dabei kommst du an Orte, die vom Ufer aus nicht so leicht zu erreichen sind. So besteht auch die Möglichkeit, viele Fische zu sehen, ohne dass du schnorcheln musst (vor allem mit kleinen Kindern kann das einfach sein).

Nach dieser Tour verbrachten wir einige Zeit am Strand des Le Peninsula Bay Beach Resort & Spaund es stellte sich heraus, dass man dort auch sehr gut vom Strand aus schnorcheln kann. Viele Fische, Seesterne und Korallen gesehen. Viel mehr als auf dem Rest der Insel. Zum Schnorcheln solltest du unbedingt zur Blue Bay fahren, die im Südosten der Insel Mauritius liegt.

Mauritius mit Kindern
Mauritius mit Kindern

#3 Naturpark La Vallée Des Couleurs

Einer der coolsten Parks, die du besuchen kannst, ist der Naturpark La Vallée Des Couleurs. Es gibt hier genug zu tun und zu sehen, um einen ganzen Tag mit Kindern zu verbringen. Wir haben mehrere Aktivitäten an verschiedenen Orten auf der Insel gemacht, aber wenn du wenig Zeit hast, kannst du viele der Kinderaktivitäten der Insel hier an einem Ort machen.

Wir fuhren eine einstündige Buggy-Route hierher und besichtigten unterwegs mehrere Wasserfälle und die 21-farbige Erdsicht. Übrigens war es sehr cool, in einer Gruppe mit einem Buggy eine Strecke durch den Park zu fahren, aber auch das ist nicht billig. Du kannst den Park auch zu Fuß erkunden.

Du kannst hier auch mit dem Auto den Berg hinunterfahren (das haben wir auch gemacht), über eine nepalesische Brücke laufen und Seilrutschen fahren (die letzten beiden Aktivitäten haben wir woanders gemacht). Es gibt auch riesige Schildkröten, die herumlaufen, was natürlich auch immer sehr cool ist und wo du lustige Fotos mit deinen Kindern machen kannst. Wenn du wenig Zeit mit Kindern hast oder keine Lust hast, jeden Tag im Auto zu sitzen, ist das eine wirklich gute Option, die du nutzen kannst.

Mauritius mit Kindern
Mauritius mit Kindern

#4 Insel Ile aux Cerfs

Eine der schönsten Inseln mit sehr schönen Stränden ist die Ile Aux Cerfs. Von vielen Orten an der Ostküste der Insel werden Touren zu dieser Insel angeboten und wir konnten von unserem Hotel (Friday Attitude) aus kostenlos ein Boot zu dieser Insel nehmen.

Wir hatten nur den Nachteil, dass es an dem Tag, an dem wir dort waren, ziemlich bewölkt war, was die Strände weniger gut zur Geltung kommen ließ. Am Nachmittag begann es auch zu regnen, aber auch das ist auf der Insel ganz normal. Und wenn es anfängt zu regnen, dann wird es auch sehr stark regnen.

Die Insel ist nicht groß und du kannst von hier aus zu mehreren Stränden auf der Insel laufen. Was mit Kindern hier auch Spaß macht, ist Parasailing. Wir fanden den Preis für Parasailing mit ein paar Zehnern für zwei Personen sehr günstig und es ist wirklich ein sehr cooles Erlebnis. Aus der Luft hat man einen wunderschönen Blick auf das Meer und die Insel und auch unsere Tochter fand es eine sehr schöne Erfahrung!

Mauritius mit Kindern
Mauritius mit Kindern

#5 Casela Naturpark

Ein weiterer sehenswerter Park ist der Casela Nature Park. Außerdem gibt es auf Mauritius einige wirklich lustige Aktivitäten, die du mit Kindern unternehmen kannst. Dies ist also eine Art Zoo, in dem du auch alle möglichen Aktivitäten machen kannst. Wir fanden es hier ziemlich teuer. Wir haben hier nur Aktivitäten gemacht und nicht die Safari, aber dafür bezahlt.

Hier sind wir gerodelt, über eine Nepalbrücke gelaufen und haben mehrere Ziplines gemacht. Zuerst sind wir rodeln gegangen, was eine wirklich coole Strecke ist. Eine Fahrt auf der Bahn ist in der Eintrittskarte enthalten und danach kannst du im Shop in der Nähe der Rodelbahn weitere Fahrten kaufen.

Mauritius mit Kindern
Mauritius mit Kindern

Dann sind wir über die Nepalbrücke gelaufen. Hier hast du eine tolle Aussicht auf die Umgebung (wenn du keine Höhenangst hast). Natürlich bist du gut gesichert, also kann im Grunde nichts passieren. Danach haben wir fünf coole Ziplines gemacht, was sehr viel Spaß gemacht hat.

Auch hier, in der Nähe der Rodelbahn, gibt es mehrere Riesenschildkröten, die frei herumlaufen, und auch hier gibt es mehrere Attraktionen und Spielgeräte für kleine Kinder. Für uns wäre es im Nachhinein besser gewesen, wenn wir alle Aktivitäten im Naturpark La Vallé Des Couleurs gemacht hätten, aber schau einfach vorher auf den Websites der beiden Anbieter nach, was dich am meisten anspricht. Wenn du genug Zeit (und Geld ;)) hast, kannst du natürlich auch beide Parks besuchen.

Du kannst hier auch mit dem Bus auf Safari gehen, aber das haben wir nicht gemacht, also können wir nicht viel darüber sagen, wie das in diesem Park ist.

Mauritius mit Kindern
Mauritius mit Kindern

#6 Chamarel Wasserfall

Du kannst auch den Chamarel-Wasserfall auf Mauritius mit Kindern besuchen. Du kannst diesen Wasserfall in Kombination mit den 7 Farben der Erde besuchen. Du fährst mit deinem Auto an der Kasse vorbei und bezahlst dann für den Eintritt in den Park. Dann fährst du zu den beiden Standorten im Park. Wir fanden den Aussichtspunkt für den Chamarel-Wasserfall ziemlich weit entfernt, aber der Wasserfall ist wunderschön anzusehen.

Wir sind dann weiter zu den 7 Farben der Erde gefahren und hier kannst du rundherum laufen. Weil wir etwas Ähnliches schon einmal gesehen hatten, fanden wir es weniger beeindruckend. Hier gibt es auch Riesenschildkröten, aber die sind hinter einem Zaun, so dass du nicht richtig an sie herankommst.

Wir haben den Besuch in diesem Park mit einem Besuch des wunderschönen Strandes von Le Morne kombiniert. Ein Vorteil dieses Parks ist, dass der Eintritt nicht super teuer ist. Außerdem kamen wir auf dem Weg zu diesem Park auch durch den Black River Gorges National Park und hier gab es auch einen schönen Aussichtspunkt, an dem man (kostenlos) Affen bewundern konnte.

Mauritius mit Kindern
Mauritius mit Kindern

#7 Pamplemousse Park

Wir haben diesen botanischen Garten besucht, weil wir natürlich vorher im Internet nachgeschaut hatten, was er zu bieten hat, aber wir fanden diesen botanischen Garten ein bisschen enttäuschend. Von den meisten Resorts auf der Insel ist es ein ganzes Stück bis zu diesem botanischen Garten, und wir fanden ihn nicht gerade ein Highlight.

Du kannst hier einen einstündigen Spaziergang machen und wir waren da, als der Park geöffnet wurde und es war damals sehr ruhig im Park. Später, als die Reisebusse ankamen, wurde es noch viel geschäftiger. Am Anfang des Parks gibt es Guides, die dich herumführen können, aber das fanden wir mit unserer Tochter meist nicht so toll und haben uns den Park auf eigene Faust angesehen.

Auch hier gibt es Riesenschildkröten, aber auch diese Schildkröten befinden sich hinter einem Zaun. Die Highlights dieses botanischen Gartens sind die großen Lilien im Wasser und die vielen bunten Blumen. Du kannst hier deutlich sehen, dass du dich in einer tropischen Umgebung befindest, denn es gibt viele Pflanzen zu sehen, die du auch im Dschungel findest.

Mauritius mit Kindern
Mauritius mit Kindern

Kinderfreundliches Hotel Mauritius

Wir haben uns vorher nicht wirklich Gedanken darüber gemacht, wo genau wir auf der Insel sein wollten, sondern haben einfach geschaut, was die beste und günstigste Option ist. Das war schließlich das wunderschöne Boutique-Hotel Friday Attitude. Das Hotel ist wunderschön und wir hatten sowohl Frühstück als auch Abendessen inbegriffen. Das ist definitiv ein Tipp, denn die Anzahl der Restaurants war etwas enttäuschend und so haben wir bereits zwei Mahlzeiten im Hotel eingenommen. Wir fanden, dass dies ein sehr schönes Hotel ist, in dem wir zwei Wochen verbracht haben und können es wirklich empfehlen!

Im Nachhinein betrachtet hätten wir es vorgezogen, auch ein paar Tage in der Nähe des Le Morne Beach zu verbringen. Auf der Westseite der Insel gibt es mehr Aktivitäten und auch ein paar mehr Restaurants und Ähnliches. Dass ein Teil deines Urlaubs im westlichen Teil der Insel liegt und der andere Teil im östlichen Teil. 

Wir geben sowohl für den Westen der Insel als auch für den Osten der Insel für verschiedene Preisklassen eine gute Option neben unserem eigenen Hotel(Friday Attitude) für Familien mit Kindern. 

Westliche Seite der Insel Mauritius:

Budget-Hotel: L’Oiseau de L’Ocean Tourist Residence

Mittelklassehotel: Veranda Tamarin Hotel & Spa

Luxushotel: Paradis Beachcomber Golf Resort & Spa (hier bist du am wunderschönen Strand von Le Morne)
 

Ostseite der Insel Mauritius:

Budget-Hotel: La Koquillishe

Mittelklassehotel: Friday Attitude

Luxushotel: Constance Prince Maurice

Mauritius mit Kindern
Mauritius mit Kindern

Nach oben scrollen