La Fortuna mit Kindern

Ein Besuch in La Fortuna mit Kindern macht Spaß! Dieses Dorf in den Bergen Costa Ricas bietet genug Aktivitäten, um dich und deine Familie ein paar Tage lang zu unterhalten. Wir waren drei Tage lang in La Fortuna und haben uns keinen Moment langweilt. In La Fortuna kannst du Tiere beobachten, in die Natur gehen und alle möglichen Aktivitäten machen, die Kindern Spaß machen. Außerdem ist das Zentrum von La Fortuna sehr gemütlich und sicherlich kein unangenehmer Ort, um etwas zu essen und zu trinken. In diesem Blog listen wir die verschiedenen Aktivitäten auf, die du in La Fortuna mit Kindern unternehmen kannst.

#1 Bogarin Pfad

Ein schöner Weg, den du in der Nähe des Zentrums von La Fortuna gehen kannst, ist der Bogarin Trail. Dieser Weg ist eine kurze Route, auf der du verschiedene Tiere, darunter auch das Faultier, beobachten kannst. Dieser Weg befindet sich im Stadtzentrum und du kannst ihn mit oder ohne Führer gehen. Wir haben uns entschieden, ohne Reiseführer loszuziehen, da wir sowieso alles in Costa Rica ziemlich teuer fanden.

Mit einem Guide siehst du natürlich viel mehr Tiere und die Guides haben oft auch große Ferngläser dabei, mit denen du die Tiere noch näher betrachten kannst. Auf der anderen Seite gibt es oft genug Guides, die mit den Touristen herumlaufen und wenn irgendwo eine Gruppe von Touristen steht, kannst du immer fragen, was genau sie sehen. Auf diese Weise kannst du oft noch viele Tiere entdecken (wir müssen sagen, dass wir selbst nicht viele Tiere gesehen haben).

Auf diesem Weg haben wir zum Beispiel drei Faultiere, eine Eule und einen grünen Frosch gesehen. Wir sahen auch einen anderen Tukan am Parkeingang, aber leider war er sehr hoch oben in den Bäumen. Wir sahen auch viele schöne bunte Vögel, denn sie hatten verfaulte Bananen am Eingang des Parks ausgelegt, die die Vögel in Scharen anflog.

Du bekommst ein Band, auf das du im Laufe des Tages zurückkommen kannst. So hast du die Möglichkeit, zu einem späteren Zeitpunkt an diesem Tag wiederzukommen. Da es in diesem Abschnitt viele Faultiere gibt, ist die Chance, eines zu sehen, sehr groß.

La Fortuna mit Kindern
La Fortuna mit Kindern

#2 Mistico National Park

Der Park mit den vielleicht schönsten Hängebrücken in Costa Rica ist der Mistico-Nationalpark. Du besuchst diesen Park also hauptsächlich wegen der Hängebrücken und weniger wegen der Tiere. Auch hier gehen viele Gruppen mit einem Führer durch den Park und wir haben mit einer Gruppe eine kleine Schlange gesehen. Ansonsten haben wir hier nicht viel gesehen, was Tiere angeht.

Was wir an dem Park bedauerten, waren die Menschenmassen. Wir besuchten den Park gegen 10 Uhr morgens und zu diesem Zeitpunkt war er schon ziemlich überfüllt. Dadurch bildeten sich Menschenschlangen an den verschiedenen Brücken. Das führte dazu, dass wir manchmal 15 Minuten warten mussten, bevor wir die Brücke betreten konnten, da die Leute offensichtlich Fotos auf der Brücke machen wollten.

Wir hatten die Tickets auf der Website des Mystico Nationalparks vorbestellt. Tu dies einige Tage im Voraus, da es sonst ausverkauft sein kann. Dabei musst du ein Zeitfenster wählen. Versuche, so früh wie möglich loszugehen, damit du nicht wie wir in einer Schlange mit anderen Touristen endest, um auf die verschiedenen Brücken zu gelangen.

Mystico mit Kindern
Mystico mit Kindern

#3 Kalambu Hot Spring

In La Fortuna gibt es viele verschiedene schöne Spas, die auch ihren Preis haben. Du hast auch ein „kostenloses Spa“ in der Nähe des Tabacon Resorts. Du kannst dann dein Auto am Straßenrand parken (gegen eine Gebühr, denn dort stehen lauter kleine Männer, die Geld verlangen) und dann kannst du dich in den beheizten Fluss setzen. Du hast also die Qual der Wahl.

Wir wollten mit unserer 8-jährigen Tochter weder in ein teures Spa noch in ein kostenloses Spa gehen, aber nach langer Suche landeten wir in der Kalambu Hot Spring. Nur wenige Autominuten vom Zentrum von La Fortuna entfernt, besteht dieses Spa zum Teil aus einem Wasserpark und zum Teil aus einem Wellnessbereich. Außerdem war der Preis nicht zu hoch.

Der Wasserpark besteht aus mehreren Rutschen und der Spa-Bereich aus mehreren Whirlpools. Wir haben einen ganzen Nachmittag dort verbracht und hatten eine tolle Zeit mit unserer Tochter. Außerdem ist der Park sehr schön in der Natur gelegen, was ihn auch sehr fotogen macht. Weitere Informationen findest du auf der Website der Kalambu Hot Spring.

Heiße Quelle La Fortuna
Heiße Quelle La Fortuna

#4 El Salto

Eine tolle Aktivität in der Nähe des Zentrums von La Fortuna ist El Salto. Dieser Ort liegt in der Nähe einer Brücke, über die du eigentlich in das Dorf La Fortuna fährst. Auch hier kannst du dein Auto in der Nähe des Flusses parken, bezahlen und dann zum Fluss hinuntersteigen.

Am Wasserfall hier am Fluss kannst du von den Felsen springen und mit einem Seil in den Fluss rutschen. Als wir dort waren, befanden sich ziemlich viele Touristen im Wasser. Unsere Tochter ist zwar von den Felsen gesprungen, aber wir hielten es für zu gefährlich, dass sie auch mit dem Seil in den Fluss springt.

Wir waren insgesamt etwa eine Stunde in El Salto. Es ist auch kein Ort, an dem du einen ganzen Nachmittag liegend oder schwimmend verbringen wirst, aber es ist sicherlich abenteuerlich, dort ein Bad zu nehmen. Und es ist (abgesehen vom Parken des Autos) eine kostenlose Aktivität, die du in La Fortuna machen kannst.

El Salto La Fortuna
Kinderfreundliches Hotel La Fortuna

Andere Aktivitäten für Kinder in La Fortuna

Natürlich haben wir nicht alles in La Fortuna gemacht. Bei uns war zum Beispiel das Wetter nicht super gut und der Vulkan Arenal war nicht alle Tage zu sehen. Im Folgenden findest du einige weitere Aktivitäten, die du in der Nähe von La Fortuna unternehmen kannst.

#5 La Fortuna Wasserfall: In der Nähe des Dorfes La Fortuna gibt es einen Wasserfall. Du erreichst diesen Wasserfall in etwa einer halben Stunde zu Fuß und er soll ein wunderschöner Wasserfall sein. Wir fanden den Eintrittspreis für den Wasserfall ziemlich hoch, deshalb haben wir diesen Wasserfall nicht mit unserer Tochter besucht.

#6 El Arenal National Park: In der Nähe des Vulkans Arenal kann man auch verschiedene Familienwanderungen machen. Du kannst hier mehrere Wanderungen machen und einige Wanderungen führen dich zu einem Aussichtspunkt, von dem aus du den Vulkan sehen kannst. Das setzt natürlich klares Wetter voraus. Wie bei den anderen Nationalparks auch, kannst du Tickets für den Park online buchen.

#7 Outdoor-Aktivitäten: In der Umgebung von La Fortuna kannst du alle möglichen Outdoor-Aktivitäten unternehmen, z. B. Rafting, Ziplining, Tubing (in einem großen Reifen im Fluss) und Canyoning (durch den Fluss springen, rutschen, laufen usw.). Im Zentrum von La Fortuna gibt es alle möglichen Büros, in denen du diese Aktivitäten buchen kannst. Für Kinder gibt es natürlich auch verrückte Aktivitäten.

Wo kann man in LA Fortuna mit Kindern übernachten?

Während unseres Besuchs in La Fortuna übernachten wir im Hotel Villas Vilma. Dieses Hotel liegt etwas außerhalb des Zentrums von La Fortuna und hat alle Hütten auf seinem Gelände. Die Umgebung hier ist wunderschön und das Hotel hat auch einen Swimmingpool mit einem Innen-Whirlpool. Wir fanden es einen schönen Ort zum Übernachten.

Unsere Tochter war ein totaler Fan der Hängematte, die wir in unserer Hütte hatten. Weitere Informationen über das Hotel Villas Vilma findest du hier.

Natürlich gibt es noch viele andere kinderfreundliche Unterkünfte in La Fortuna. Eine vollständige Liste der kinderfreundlichen Hotels in La Fortuna findest du hier.

Organisierte Reise Costa Rica

Natürlich ist es möglich, alles für eine Reise durch Costa Rica mit der Familie selbst zu organisieren, aber du kannst natürlich auch eine individuelle Rundreise oder eine Gruppenreise in dieses wunderschöne Land buchen. Dann wird der größte Teil der Reise für dich organisiert. Weitere Informationen über eine organisierte Reise nach Costa Rica findest du auf der TUI Website hier.

Nach oben scrollen