Chefchaouen mit Kindern

Chefchaouen ist die blaue Stadt Marokkos und auch die meistfotografierte Stadt Marokkos. Ein Ziel, das du nicht verpassen solltest, wenn du mit Kindern durch Marokko reist. Die im Norden Marokkos gelegene Stadt ist für ihre blau gestrichenen Häuser bekannt. Daher gibt es in der Stadt sehr viele fotogene Orte, was sie auch bei Touristen so beliebt macht. Wir listen alle Informationen für Chefchaouen mit Kindern auf.

Beste Reisezeit für Chefchaouen

Die beste Reisezeit, um Chefchaouen mit Kindern zu besuchen, ist Mai bis Oktober. In diesen Monaten liegen die Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad und es ist ein tolles Wetter, um die Stadt zu besuchen. Die Regenwahrscheinlichkeit ist in dieser Zeit also minimal. Natürlich kann es in den Sommermonaten Juli und August sehr heiß werden und du solltest bedenken, dass die Temperaturen manchmal um die 30 Grad liegen können. Wenn ja, könnte eine Städtereise nach Chefchaouen mit Kindern weniger angenehm sein.

Chefchaouen mit Kindern

Transport nach Chefchaouen

Chefchaouen mit Kindern

Aktivitäten für Kinder Chefchaouen

# 1 Die Medina von Chefchaouen

Die Medina von Chefchaouen ist die größte Sehenswürdigkeit der Stadt. Da Chefchaouen als die blaue Stadt Marokkos bekannt ist, ist die Altstadt sehr fotogen. Hier gibt es ein Labyrinth von Straßen und die Farbe Blau ist überall zu sehen. Das führt dazu, dass du überall in den verschiedenen Straßen Touristen siehst, die Fotos machen.

Deshalb können einige Straßen ziemlich voll mit Touristen sein. Wenn du die Medina noch ein bisschen für dich alleine haben möchtest, solltest du mit deinen Kindern so früh wie möglich in die Medina gehen. Die Stadt ist bekannt für ihre Produkte aus Wolle, daher findest du hier viele Geschäfte, die Decken und Teppiche verkaufen. Zusammen mit den schönen Farben der Stadt ergibt das sehr fotogene Bilder.

In der Altstadt gibt es eine Menge Treppen, daher ist ein Buggy in dieser Stadt nicht sehr praktisch. Ein großer Vorteil dieser Schritte ist jedoch, dass es im Gegensatz zu vielen anderen Städten in Marokko nur wenige Motorroller gibt. Die Altstadt ist außerdem autofrei, also wirst du auch hier keine Autos sehen. Mit Kindern ist das natürlich sehr schön. Manchmal kann es schwierig sein, sich in der alten Medina zu orientieren, aber wenn du in der Stadt weiter nach unten gehst, kommst du immer wieder auf die Hauptstraße zurück.

Besuche übrigens auch den gemütlichen zentralen Platz der Stadt (Plaza Uta El-Hammam). Hier findest du auch die Kasbah und die Große Moschee, und auf dem Platz gibt es mehrere Restaurants und Cafés, in denen du etwas essen und trinken kannst.

Chefchaouen mit Kindern

#2 Blick auf die spanische Moschee

Die meisten Touristen kommen wegen der schönen blauen Häuser nach Chefchaouen und wenn du mit dem Auto in Richtung Stadt fährst, siehst du schon ein schönes Bild von all den Häusern auf dem Berg. Du hast auch einen schönen Aussichtspunkt in der Stadt selbst, zu dem du laufen kannst. Besonders wenn die Sonne untergeht, ist es ein wunderschöner Ort.

Dieser Ort ist die spanische Moschee, die den Berg hinaufführt. Es ist ein Spaziergang von etwa 15 Minuten den Berg hinauf und sicherlich auch mit Kindern gut zu schaffen. Von hier aus hast du einen tollen Blick auf die Stadt. Vor allem, wenn die Sonne gerade untergeht. Es ist dann schon etwas weniger warm, was die Wanderung auch weniger intensiv macht.

Auf dem Berg kann es sehr voll sein mit anderen Touristen, die die gleiche Idee hatten, aber das macht bei der schönen Aussicht natürlich nichts aus. Auf dem Weg zur Spanischen Moschee kannst du übrigens auch am Ras el Maa Wasserfall anhalten, der am Rande der Stadt liegt. Hier kannst du manchmal sehen, wie die Frauen ihre Kleidung im Wasser waschen. Es ist ein kleiner Wasserfall, aber es macht Spaß, ihn sich anzuschauen.

Aktivitäten für Kinder Chefchaouen

#Nr. 3 Cascade d’Akchour

Auch in der Umgebung von Chefchaouen gibt es mit Kindern viel zu sehen. Die Stadt Akchour zum Beispiel liegt etwa 15 Autominuten von Chefchaouen entfernt und ist bekannt für ihre wunderschöne Natur und die schönen Wasserfälle. Die Stadt befindet sich im Talassemtane-Nationalpark. Wenn du mit dem Mietwagen im Nationalpark ankommst, kannst du mit einem Guide losziehen (sie bieten sich automatisch an) oder du kannst den Park auf eigene Faust erkunden. Das kannst du auch alleine machen, ein Führer ist also nicht nötig.

Im Nationalpark gibt es mehrere Wasserfälle und mehrere Seen. Die Natur ist hier wunderschön und du kannst hier überall mit Kindern schwimmen. Nimm also unbedingt Badekleidung mit, wenn du den Nationalpark besuchst. Bedenke nur, dass das Wasser ziemlich kalt ist. Du kannst mehrere Wege im Park gehen und vorher entscheiden, wie viele Stunden du mit den Kindern wandern möchtest.

Das hängt auch ein bisschen davon ab, wie alt deine Kinder sind. Im Park gibt es zum Beispiel Pfade zum großen Wasserfall, auf denen du wirklich ein paar Stunden laufen musst. Mit kleinen Kindern ist das wahrscheinlich zu viel, aber es gibt viele andere Wasserfälle, die du mit kleinen Kindern besuchen kannst.

Chefchaouen mit der Familie

Kinderfreundliches Restaurant Chefchaouen

In Chefchaouen gibt es viele kinderfreundliche Restaurants, in denen du einen Happen essen kannst. Einige dieser kinderfreundlichen Restaurants in Chefchaouen haben wir unten aufgelistet.

Aladdin Restaurant: Dies ist eines der bekanntesten Restaurants in Chefchaouen und das liegt zum Teil an dem köstlichen Essen und dem sehr schönen Blick von der Dachterrasse des Restaurants über die Stadt. Das Restaurant hat ein märchenhaftes Dekor und für Kinder gibt es zum Beispiel einen Pfannkuchen mit Schokolade.

Das Restaurant bietet auch mehrere vegetarische Optionen an. Wenn es auf der Dachterrasse kühl wird, kannst du vom Personal eine Decke bekommen. Übrigens kann es hier sehr voll werden, also empfiehlt es sich, im Voraus zu buchen.

Restaurant Hicham: Dieses kinderfreundliche Restaurant befindet sich auf dem zentralen Platz von Chefchaouen und verfügt über eine Dachterrasse. Hier hast du einen Blick über die Medina und das Preis-Leistungs-Verhältnis des Restaurants ist sehr gut. Auch der Innenhof des Restaurants ist sehr fotogen.

Aktivitäten für Kinder Chefchaouen

Kinderfreundliches Hotel Chefchaouen

In der Stadt Chefchaouen gibt es mehrere schöne, kinderfreundliche Hotels, in denen du sehr gut wohnen kannst. Wir schauen uns ein Hotel immer an, um zu sehen, wie die Bewertungen sind und ob es schon viele Bewertungen gibt. Für die drei Optionen, die wir unten ausgewählt haben, wurden Hunderte von Bewertungen über das Hotel abgegeben und die Gesamtbewertung liegt weit über 8.

Deshalb weißt du, dass die meisten Gäste damit sehr zufrieden waren. Wir haben für jede Preisklasse eine Auswahl an kinderfreundlichen Hotels in Chefechaouen zusammengestellt. Klicke auf den blauen Link für weitere Informationen.

Organisierte Tour durch Marokko

Wenn du es vorziehst, dass alles für dich arrangiert wird, kannst du auch eine organisierte Tour durch Marokko mit Kindern buchen. Weitere Informationen zu den organisierten Touren von TUI findest du hier.

Nach oben scrollen