Budapest mit Kindern: 11x was man mit der Familie unternehmen kann

Eine Städtereise nach Budapest mit Kindern macht Spaß! Auf den ersten Blick scheint die Stadt ein bisschen langweilig und nicht sofort super interessant für Kinder zu sein, aber es gibt trotzdem viele lustige, kinderfreundliche Aktivitäten, die du in der Stadt unternehmen kannst. Diese ungarische Stadt besteht eigentlich aus zwei Teilen: Buda und Pest. Wir haben Budapest vor vielen Jahren im Winter besucht und listen die besten Aktivitäten in Budapest mit Kindern auf.

Budapest mit Kindern
Budapest mit Kindern

Budapest mit Kindern #1: Erkundung der Stadt

Wie wir bereits in der Einleitung erwähnt haben, besteht Budapest eigentlich aus zwei Teilen. Du hast Buda und du hast Pest. Beide Teile sind einen Besuch wert, wenn du eine Städtereise nach Budapest mit Kindern machst. Dabei macht es schon Spaß, durch die Stadt zu laufen. Der Stadtteil Buda liegt auf einem Hügel und der Stadtteil Pest ist ziemlich flach.

Es macht Spaß, die Altstadt von Buddha zu besuchen und an mehreren Stellen hat man hier einen schönen Blick auf den Rest der Stadt. Hier kannst du herumlaufen und den Burgpalast sehen. Du kannst auch die 50 Meter vom Burgpalast hinunterfahren (mit der Straßenbahn) und einen Blick auf die älteste Brücke der Stadt werfen: die Kettenbrücke.

Von dieser Brücke aus kannst du die größte Synagoge Europas in etwas mehr als 15 Minuten zu Fuß erreichen. Unterwegs kommst du auch an der Stephanskirche vorbei, deren Turm du besteigen kannst, um einen tollen Blick auf die Stadt zu haben. Im Grunde hast du natürlich schon genug Ausblicke auf die Stadt vom Stadtabschnitt Buddha.

In der Nähe befindet sich auch das große Riesenrad der Stadt, in dem du eine Runde drehen kannst. Im Pester Teil der Stadt gibt es auch den großen Heldenplatz mit schönen Statuen und Figuren in der Mitte des Platzes. Schön, hierher zu kommen und ein Foto mit der Familie zu machen.

Budapest mit Kindern
Budapest mit Kindern

Wenn du mit kleinen Kindern unterwegs bist oder nicht so gerne zu Fuß gehst, gibt es zwei andere Möglichkeiten, einen ersten Eindruck von der Stadt zu bekommen. So kannst du Budapest mit Kindern mit dem Hop-on-Hop-off-Bus erkunden. Dieser Bus fährt eine feste Route durch die Stadt und hält an den verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Es gibt verschiedene Routen, die die Busse durch die Stadt fahren und die durch Farben gekennzeichnet sind. Du kannst Tickets für 24, 48 oder 72 Stunden kaufen, mit denen du die Busse in diesem Zeitraum unbegrenzt nutzen kannst. Während der Route kannst du dir per Audio Informationen zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten anhören.

Eine andere Möglichkeit, einen schnellen Eindruck von der Stadt zu bekommen, ist eine Fahrradtour mit dem niederländischen Unternehmen BajaBikes. Sie bieten 2,5-stündige Radtouren an, die von einem niederländischen Guide geführt werden. Das Unternehmen bietet Kinderfahrräder und Fahrradsitze an, damit auch Kinder an dieser Radtour teilnehmen können.

Budapest mit Kindern
Budapest mit Kindern

Budapest mit Kindern #2: Budapester Zoo

Du kannst auch mit Kindern in den Zoo in Budapest gehen. Mitten im Stadtzentrum befindet sich der städtische Zoo. Der Zoo ist zwar nicht besonders groß, aber er beherbergt dennoch einige der großen und bekannten afrikanischen Tiere wie Elefanten, Löwen, Nashörner, Flusspferde, Zebras, Giraffen und verschiedene Affenarten.

Du kannst nicht nur die vielen verschiedenen Tiere beobachten, sondern auch verschiedene Shows (z.B. mit Robben) sehen und zu bestimmten Zeiten am Tag bei der Fütterung der Tiere dabei sein. Außerdem gibt es einen Streichelzoo und der Zoo hat ein Aquarium mit Meerestieren. Außerdem gibt es im gesamten Zoo mehrere Spielplätze für Kinder.

Im Zoo gibt es viele gastronomische Einrichtungen, in denen du etwas essen und trinken kannst. Du kannst hier einen tollen halben Tag mit deinen Kindern im Zoo verbringen. Weitere Informationen zu Öffnungszeiten, Eintrittspreisen und verschiedenen Tieren findest du auf der Website des Budapester Zoos.

Budapest mit Kindern: Kinderfreundliche Museen

In Budapest gibt es einige tolle kinderfreundliche Museen. Im Folgenden findest du eine Liste der Museen, die für Kinder am besten geeignet sind.

#3 Wissenschaftsmuseum: Dieses Museum liegt etwas außerhalb des Stadtzentrums und du kannst es in einer halben Stunde mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Rechne damit, dass du hier ein oder zwei Stunden Unterhaltung haben wirst. Kinder können hier alle möglichen Experimente machen (die auch auf Englisch erklärt werden). Das Museum hat auch ein 5d- und 9d-Kino. Im Museum gibt es auch spielerische Elemente wie einen Tischfußballtisch und einen Escaperoom.

#4 Museum of Sweets and Selfies: Sie werden bei jungen Menschen immer beliebter: die Instagram-Museen. In den Niederlanden haben wir die meisten Museen in dieser Gegend besucht und es ist immer eine lustige Aktivität, die du mit deinen Kindern unternehmen kannst. Du kannst die Familie auch in ein solches Museum in Budapest mitnehmen. Es gibt zwei dieser Museen in der Stadt Pest: No1 Origin und No2 Bubbles. In beiden Museen gibt es verschiedene Bereiche, in denen du lustige Fotos mit Kindern machen kannst. Diese Art von Museen sind sowohl für kleine Kinder als auch für Jugendliche geeignet.

#5 3D Gallery: Auch dieses Museum ist nur wenige Gehminuten von den beiden anderen Instagram-Museen entfernt und auch hier geht es darum, verrückte Fotos zu machen. Der Hintergrund, den sie in diesem Museum verwenden, gibt dir das Gefühl, dass du in einer bestimmten Situation gelandet bist.

#6 Haus des Terrors: Wenn du Budapest mit Kindern besuchst, die bereits im jugendlichen Alter sind, könnte ein Besuch in diesem Museum eine Option sein. Das Museum erzählt die Geschichte der Zeit des Kommunismus und es war das Hauptquartier der Nazis. Das Gebäude wurde als Gefängnis genutzt und viele Menschen starben hier durch Folter. Diese Gräueltaten werden in diesem Museum thematisiert.

An der Donau hast du übrigens auch ein beeindruckendes Schuhdenkmal am Donaukai. Es gibt 60 Paar Schuhe zur Erinnerung an die Juden, die an diesem Ort massenhaft ermordet wurden.

Budapest mit Kindern
Budapest mit Kindern

Budapest mit Kindern #7: Heiße Bäder

Du kannst auch mit Kindern zu verschiedenen heißen Quellen in Budapest gehen. Die Stadt ist dafür bekannt und auch wir haben bei unserem Besuch eines der Badehäuser besucht. Wir haben Budapests berühmtestes Badehaus besucht: Széchenyi. Dieses Badehaus ist auch für Kinder geeignet, denn hier ist alles locker.

Natürlich solltest du dir bei diesen Whirlpools nicht vorstellen, dass du in ein Schwimmbad gehst, aber sie sind wirklich zum Entspannen da. Deshalb sind ein oder zwei Stunden in diesen heißen Wasserbädern auch völlig in Ordnung. Du kannst diese Badehäuser sowohl im Sommer als auch im Winter besuchen, denn die Bäder sind schön warm. Wir waren im Winter dort und liebten auch dann die Außenpools.

Ein weiteres Badehaus, das du in Budapest mit Kindern besuchen kannst, ist das Gellert Badehaus. Dies ist eines der schönsten Badehäuser in Budapest und hat sogar ein Wellenbad. Das Badehaus Gellert liegt übrigens auf einem Hügel und auf diesem Hügel hast du einen schönen Blick auf die Stadt (wo nicht, würde man fast sagen) und hat außerdem einen sehr coolen Spielplatz in der Nähe des Badehauses mit vielen verschiedenen Rutschen und anderen Spielgeräten.

Budapest mit Kindern
Budapest mit Kindern

Budapest mit Kindern: andere Aktivitäten

Neben den oben genannten Aktivitäten gibt es noch weitere Aktivitäten, die du in Budapest mit Kindern unternehmen kannst. Im Folgenden listen wir kurz die besten Aktivitäten auf.

#8 Margareteninsel: Das ist eine schöne Insel (in der Mitte der Donau), die du besuchen kannst. Die Insel ist eigentlich nur ein großer Park, in dem du spazieren gehen kannst und wo es hier und da Spielplätze gibt. Auf der Insel gibt es auch einen Wasserturm, den du besuchen und besteigen kannst.

Außerdem kannst du auf dieser Insel einen Streichelzoo besuchen und ein Schwimmbad (Palatinus Strandbad) mit mehreren Rutschen. Besonders in den Sommermonaten ist dies ein toller Ort, um einen halben oder ganzen Tag in Budapest zu verbringen. Auf der Insel gibt es auch Musikfontänen, die jede Stunde eine Show zur Musik der Rolling Stones abliefern.

#9 Orczy Adventure Park: Du hast einen lustigen Kletterpark gleich außerhalb des Zentrums von Budapest. In einer halben Stunde kannst du diesen Kletterpark mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Der Kletterpark ist nicht besonders groß und Kinder können hier bis zu einem Meter hoch klettern. Der Park hat auch einen Spielplatz für Kinder.

#10 Tropicarium: Dieser Tierpark liegt etwas außerhalb des Budapester Stadtzentrums, aber mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bist du in etwa 20 Minuten dort. Es ähnelt den berühmten SeaLife-Filialen mit mehreren Aquarien mit allen Arten von Fischen, einschließlich Haien. Hier gibt es auch einen Unterwassertunnel, durch den du die Unterwasserwelt über deinem Kopf sehen kannst. Das Tropicarium befindet sich in einem Einkaufszentrum und neben all den Meeresbewohnern findest du dort auch Schlangen, Krokodile und Affen.

#11 Budapester Kindereisenbahn: Eine halbe Stunde vom Zentrum Budapests entfernt, kannst du eine Zugfahrt machen, die von Kindern gesteuert wird. Wie bei jeder anderen Eisenbahn gibt es auch hier Fahrkartenschalter, Diesellokomotiven, Signale, Weichen und einen Fahrplan. Nur hier wird es von Kindern betrieben. Natürlich sind auch Erwachsene dabei, die dafür sorgen, dass alles gut läuft. Du hast auch einen Spielplatz und einen Aussichtsturm im Wald.

Budapest mit Kindern

Pauschalreise Budapest

Natürlich kannst du eine Reise nach Budapest mit Kindern auch ganz gut auf eigene Faust organisieren, aber manchmal ist es auch einfach, eine Pauschalreise zu buchen. Hier buchst du den Flug inklusive Hotel gleich mit. Du kannst dann auch oft wählen, von welchem Flughafen in den Niederlanden, Deutschland oder Belgien du fliegen möchtest. Weitere Informationen zu einer Pauschalreise nach Budapest findest du hier.

Budapest mit Kindern

Budapest mit Kindern: Budapest Karte

Wie in vielen anderen Großstädten hast du auch in Budapest eine Karte, mit der du die öffentlichen Verkehrsmittel für einen bestimmten Zeitraum kostenlos nutzen kannst und die dir Zugang zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten in der Stadt verschafft. Du kannst die Karte für 24, 48 oder 72 Stunden kaufen und auf diese Weise Geld sparen.

Wir raten dir, im Voraus zu planen, was du in Budapest mit Kindern alles sehen willst, und dann zu schauen, wie hoch die Eintrittspreise für all diese Aktivitäten sind. Prüfe dann, für welche Aktivitäten die Karte Vorteile bietet und ob es sich lohnt, eine solche Karte zu kaufen. Weitere Informationen findest du auf der offiziellen Website zum Stadtplan von Budapest.

Budapest mit Kindern
Budapest mit Kindern

Wo kann man in Budapest mit Kindern übernachten?

In Budapest kannst du auch mit Kindern gut leben. Es gibt viele Unterkünfte, die für Familien mit Kindern geeignet sind. Wir haben die besten Optionen in jeder Preisklasse unten aufgelistet.

Budget-Hotel: Corvin Center Suites

Mittelklassehotel: Anna Hotel

Luxushotel: D8 Hotel

Eine Liste mit allen Unterkünften in Budapest findest du hier.

Budapest mit Kindern
Budapest mit Kindern
Nach oben scrollen